Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

Dax nur leicht im Plus - aber starke Monatsbilanz

Dem Dax ist nach der guten Entwicklung der vergangenen Monate erst einmal die Puste ausgegangen. So schloss der deutsche Leitindex lediglich 0,13 Prozent im Plus bei 12 344,08 Punkten.



Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.   Foto: Fredrik von Erichsen

Die Bilanz für den April ist mit plus 7,10 Prozent aber deutlich besser. Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax gab am Dienstag um 0,11 Prozent auf 26.044,37 Punkte nach.

Marktanalyst David Madden vom Handelshaus CMC Markets UK machte als leichte Belastung schwache Konjunkturdaten aus China aus. Die Stimmung in der dortigen Industrie hatte sich im April überraschend etwas verschlechtert. Madden zufolge könnte dies darauf hindeuten, dass sich die Wirtschaft des Landes eventuell doch nicht in dem Maße erholt wie andere Konjunkturnachrichten zuvor angedeutet hätten.

Am deutschen Aktienmarkt mussten die Anleger derweil eine Zahlenflut verarbeiten: Allein aus dem Dax gab es Geschäftsergebnisse der Deutschen Börse, der Lufthansa und von Beiersdorf, begleitet von den Berichten etlicher Unternehmen aus der zweiten und dritten Reihe.

Die Deutsche Börse hatte das Ergebnis im ersten Quartal trotz des für den Börsenbetreiber eher mauen Aktienmarktumfelds überraschend deutlich gesteigert. Die Aktien zählten mit einem Plus von 1,67 Prozent zu den Gewinnern im Leitindex. Bei Beiersdorf konnten sich die Anleger über einen Kurszuwachs von 3,57 Prozent und den Dax-Spitzenplatz freuen. Dem Konsumgüterproduzenten war ein überraschend guter Jahresstart geglückt.

Derweil büßten die Anteilscheine von Lufthansa mehr als 3 Prozent ein. Die Fluggesellschaft hatte mit der Vorlage der vollständigen Quartalszahlen die Wachstumspläne für die Billigtochter Eurowings weiter zusammengestrichen.

Bester Wert im MDax war Nemetschek: Dank des starken Umsatzwachstums zogen die Anteilscheine des Bausoftwareherstellers letztlich um 5,65 Prozent an, nachdem sie zwischenzeitlich ein Rekordhoch erreicht hatten. Dagegen sackten die Aktien von Knorr-Bremse nach dem überraschenden Abschied von Unternehmenschef Klaus Deller um knapp 6 Prozent ab. Ein Börsianer sprach von einem «überraschenden Führungswechsel» und verwies auf den guten Lauf der Papiere. Als Grund für Dellers Ausscheiden nannte das Unternehmen unterschiedliche Auffassungen von Führung und Zusammenarbeit.

Aus dem Nebenwerte-Index SDax stach Ceconomy mit einem Kurssprung von fast 12 Prozent heraus. Der Mutterkonzern der Elektronikketten Media Markt und Saturn will mit dem Abbau Hunderter Stellen, einem strafferen Geschäft und schlankerem Management zu profitablem Wachstum zurückkehren.

Der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Eurozone stieg um 0,36 Prozent auf 3514,62 Punkte. Der Pariser Leitindexes Cac 40 legte etwas weniger deutlich zu, während der Londoner FTSE 100 leicht nachgab. Der Dow Jones Industrial zeigte sich zum europäischen Handelsschluss kaum bewegt.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,08 Prozent am Vortag auf minus 0,04 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,16 Prozent auf 142,69 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,04 Prozent auf 165,35 Punkte. Der Kurs des Euro legte zu: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1218 (Montag: 1,1150) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8914 (0,8969) Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 04. 2019
22:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beiersdorf AG Bund Future Börsenexperten Deutsche Börse AG Deutsche Lufthansa AG Deutscher Aktien Index Deutscher Aktienmarkt Euro-Kurs Europäische Zentralbank Eurowings FTSE 100 Knorr-Bremse AG MDax Media Markt Nemetschek SDax STOXX Wertpapierbörse Zentralbanken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dax

18.08.2020

Dax schließt leicht im Minus

Der Dax hat nach einigen Vorzeichenwechseln seine zu Wochenbeginn erzielten Gewinne wieder eingebüßt. » mehr

Dax

16.07.2020

Auszeit nach verpasstem Dax-Sprung über 13.000

Nach den hohen Kursgewinnen vom Vortag haben es Anleger am deutschen Aktienmarkt ruhiger angehen lassen. » mehr

Dax

20.08.2020

US-Notenbank sorgt für Unsicherheit im deutschen Aktienmarkt

Warnende Worte der US-Notenbank haben am Donnerstag die Anleger am deutschen Aktienmarkt verunsichert. Auch die Sorgen um anziehende Corona-Infektionszahlen und der brodelnde Handelsstreit zwischen China und den USA bela... » mehr

Dax

31.07.2020

Dax rutscht weiter ab wegen Virussorgen

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben den jüngsten Kursrutsch am Freitag nur phasenweise zum Einstieg genutzt. Zum Ende hin traten sie doch wieder auf die Bremse aus Angst vor dem, was weiter steigende Coronavirus-I... » mehr

Dax

09.06.2020

Dax mit Verlusten nach jüngster Rally

Am deutschen Aktienmarkt sind die Anleger nach der jüngsten Rally des Dax vorsichtiger geworden. Der Leitindex büßte am Dienstag 1,57 Prozent auf 12.617,99 Punkte ein. Der MDax der mittelgroßen Werte fiel um 1,73 Prozent... » mehr

Dax

04.08.2020

Dax verliert leicht

Nach den deutlichen Kursgewinnen zum Monatsauftakt hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag moderate Gewinnmitnahmen verzeichnet. Der Dax verlor letztlich 0,36 Prozent auf 12.600,87 Zähler, nachdem er am Vortag noch um r... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mopedunfall Steinheid

Mopedunfall Steinheid |
» 4 Bilder ansehen

Schwerer Unfall Effelder Effelder

Unfall Effelder | 13.09.2020 Effelder
» 12 Bilder ansehen

Kürbiswiegen Fambach

Kürbiswiegen Breitungen | 12.09.2020 Fambach
» 18 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 04. 2019
22:40 Uhr



^