Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

Dax macht hohe Anfangsverluste fast wett

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Montag von seinen hohen Anfangsverlusten nahezu komplett erholt. Der Dax drehte im späten Handel sogar kurzzeitig ins Plus und schloss mit einem Minus von 0,32 Prozent bei 11.911,35 Punkten.



Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.   Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Im frühen Handel war der Leitindex noch um fast 3 Prozent eingeknickt. Der MDax der mittelgroßen deutschen Börsenwerte verlor am Montag letztlich 0,17 Prozent auf 25.434,54 Punkte, nachdem er vorübergehend unter die Marke von 25.000 Zählern gefallen war.

Die anderen Leitbörsen in Europa verzeichneten hingegen deutlichere Abgaben. So endete der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 um 0,55 Prozent niedriger bei 3136,40 Punkten. Der FTSE 100 in London verlor rund 0,7 Prozent und der Cac 40 in Paris sank um rund 0,5 Prozent. Der Dow Jones Industrial stand zum europäischen Handelsschluss rund 1,2 Prozent im Minus.

Die Furcht vor einer «zweiten Welle» der Coronavirus-Infektionen hatte die Anleger zum Handelsstart europaweit aufgeschreckt. Die nationale Gesundheitsbehörde Chinas hatte nach vielen Wochen mit nur wenigen Erkrankungen neue Infektionsfälle auf einem Großmarkt in Peking bekanntgegeben.

Schnäppchenjäger hätten den anfänglichen Dax-Rückschlag genutzt, um wieder einzusteigen, kommentierte Marktexperte Timo Emden vom Analysehaus Emden Research. Dennoch blieben die Unsicherheiten rund um die Virus-Pandemie bestehen.

Unter den Einzelwerten gerieten die als besonders coronasensibel geltenden Lufthansa-Papiere unter Druck und büßten am Dax-Ende letztlich knapp 3 Prozent ein. Spitzenreiter im deutschen Leitindex waren die Wirecard-Aktien mit einem Plus von 6,8 Prozent.

Papiere, die schon in der Vergangenheit als Profiteure der Corona-Krise galten, waren am Montag wieder gesucht. So setzten sich die Titel des Kochboxenversenders Hellofresh mit plus 5,3 Prozent an die MDax-Spitze. Aktien des Anbieters von Videokonferenzen, Teamviewer, rückten um 2,2 Prozent vor. Die Titel der Shop Apotheke als Online-Versender von Arzneimitteln gewannen an der Spitze des Nebenwerteindex SDax mehr als 6 Prozent.

Die Aktien von Hugo Boss legten im MDax um 3,2 Prozent zu. Händler werteten es positiv, dass der britische Sportmodeanbieter Frasers Group beim Metzinger Modekonzern eingestiegen ist.

Der Euro kam kaum vom Fleck und notierte zuletzt bei 1,1268 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1253 Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,41 Prozent am Freitag auf minus 0,44 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,16 Prozent auf 144,76 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,10 Prozent auf 175,60 Punkte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 06. 2020
18:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktienbörse Apotheken Commerzbank Daimler AG Deutsche Lufthansa AG Deutscher Aktien Index Deutscher Aktienmarkt Dow Jones Europäische Zentralbank Eurostoxx 50 FTSE 100 Hugo Boss AG Infineon Technologies AG MDax MTU Aero Engines GmbH Volkswagen AG Wertpapierbörsen Wirecard-Aktien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dax

24.06.2020

Dax fällt tief - Corona-Sorgen und angedrohte Zölle belasten

Erneut aufgeflammte Corona-Sorgen sowie die Gefahr weiterer US-Zölle auf Waren aus Europa haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte die Laune verdorben. » mehr

Dax

05.06.2020

US-Daten bescheren Dax starkes Wochen-Finish

Ein überraschend solider US-Arbeitsmarkt hat am Freitag den Aktienmärkten weiteren Schwung verliehen. » mehr

Dax

24.04.2020

Dax beendet triste Woche mit Verlust

Tristesse hat am Freitag am deutschen Aktienmarkt geherrscht. Der Dax verlor 1,69 Prozent auf 10.336,09 Punkte und verbuchte auf Wochensicht ein Minus von 2,7 Prozent. » mehr

Dax

04.08.2020

Dax verliert leicht

Nach den deutlichen Kursgewinnen zum Monatsauftakt hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag moderate Gewinnmitnahmen verzeichnet. Der Dax verlor letztlich 0,36 Prozent auf 12.600,87 Zähler, nachdem er am Vortag noch um r... » mehr

Dax

13.07.2020

Dax legt starken Wochenauftakt hin

Am deutschen Aktienmarkt ist dank ermutigender Anzeichen für die anlaufende Saison der Quartalsberichte weiter nach oben gegangen. » mehr

Dax

25.06.2020

Dax schüttelt hohe Vortagesverluste ab

Nach der steilen Abwärtsbewegung zur Wochenmitte hat sich der deutsche Aktienmarkt auf Erholungskurs begeben und fester geschlossen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Brand Tettau Tettau

Großbrand Tettau | 09.08.2020 Tettau
» 39 Bilder ansehen

Flächenbrand Limbach Limbach

Flächenbrand Limbach | 09.08.2020 Limbach
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 06. 2020
18:50 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.