Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

Dax klettert über 11.600 Punkte

Der Dax hat am Dienstag leicht zugelegt. Nach einem trägen Handelsverlauf stieg der deutsche Leitindex um 0,24 Prozent auf 11.620,74 Punkte. Er kehrte über die Marke von 11.600 Punkten zurück, um die er seit einigen Tagen schwankt. Das Kursbarometer bewegt sich so weiter auf dem höchsten Niveau seit November.



Anleger wagten sich insgesamt nur zögerlich aufs Parkett. Sie hoffen schon seit Tagen auf Fortschritte bei einer Lösung des Handelsstreits zwischen den USA und China. Schwache Konjunktursignale aus China untermauerten nun am Dienstag den dringenden Handlungsbedarf: Angesichts des Zollstreits mit den USA und der hohen Verschuldung warnte Premier Li Keqiang zum Auftakt der Jahrestagung des Volkskongresses vor dem niedrigsten Wachstumsziel seit fast drei Jahrzehnten. Als Gegenmaßnahme sollen nun unter anderem die Steuern in China sinken.

Der MDax kam kaum vom Fleck. Der Index mittelgroßer Werte gab am Ende denkbar knapp um 0,01 Prozent auf 24.724,41 Punkte nach. Auf europäischer Bühne und in New York waren die Vorzeichen dagegen wie beim Dax positiv. In Paris und London schlossen die Länderbörsen mit Gewinnen, und so legte auch der EuroStoxx 0,3 Prozent zu. Der Dow Jones Industrial lag parallel zum Handelsschluss in Europa ganz leicht im Plus.

Die Sorge um Chinas Wirtschaft bremste einige Einzelwerte, darunter Autobauer und -zulieferer, für die der dortige Markt immens wichtig ist. Deren europäischer Branchenindex gab um 0,5 Prozent nach und im Dax fielen die Aktien des Reifenherstellers Continental und des Autobauers Daimler um bis zu 1 Prozent. BMW konnten sich dem aber mit einem Anstieg um 0,5 Prozent entziehen.

Gefragt waren unterdessen die in unsicheren Konjunkturzeiten als eher defensiv angesehenen Aktien, allen voran Beiersdorf mit einem Anstieg um 1,8 Prozent. Auf dem zweiten Dax-Rang erholten sich die Papiere des Dialyseanbieters Fresenius Medical Care (FMC) im ähnlichen Rahmen von ihren Vortagsverlusten. Auch die Titel des Immobilienkonzerns Vonovia zählten mit 0,8 Prozent zu den Gewinnern.

Größere Kursbewegungen gab es vor allem in den hinteren Börsenreihen. Die Papiere von Wacker Chemie radierten ihre jüngsten Gewinne mit einem Kursrutsch um 9 Prozent aus. Der Konzern rechnet überraschend wegen niedrigerer Polysilizium-Preise mit einem deutlichen Rückgang beim operativen Ergebnis in diesem Jahr.

Die Papiere von Evonik dagegen erreichten mit einem Anstieg um 4,3 Prozent den höchsten Stand seit November, nachdem der Spezialchemiekonzern seine Anleger mit einem unverhofft hohen Verkaufspreis für das an den Finanzinvestor Advent gehende Methacrylat-Geschäft erfreute. Dies überlagerte einen vorsichtigen Ausblick auf das neue Geschäftsjahr.

Im SDax rutschen Bilfinger um etwas mehr als 4 Prozent ab. Am Vorabend hatte der Großaktionär Cevian Capital mitgeteilt, den Anteil am Infrastruktur-Dienstleister zu reduzieren. Aktien von Borussia Dortmund dagegen erholten sich um mehr als 4 Prozent von ihrem Vortages-Kursrutsch.

Am deutschen Anleihemarkt verharrte die Umlaufrendite auf 0,07 Prozent, ebenso wie der Rentenindex Rex bei 141,88 Punkten. Der Bund-Future gab um 0,06 Prozent auf 165,56 Punkte nach. Der Euro kostete zuletzt 1,1296 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1329 (Montag: 1,1337) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8827 (0,8821) Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
18:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anleihemarkt BMW Baisse Beiersdorf AG Borussia Dortmund Daimler AG Deutscher Aktien Index Europäische Zentralbank Evonik Industries Finanzinvestoren und Anleger Fresenius Medical Care AG Großaktionäre Leitindices Li Keqiang New York Stock Exchange (NYSE) Papier Reifenhersteller SDax STOXX Siltronic Vonovia Wacker Chemie GmbH Wertpapierbörse Wirecard AG
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dax

30.07.2020

Dax sackt ab - Konjunktureinbruch und schwache Firmenzahlen

Wachstumssorgen und enttäuschende Unternehmensnachrichten haben den Dax am Donnerstag in die Tiefe rauschen lassen. » mehr

Dax

15.07.2020

Dax auf Corona-Hoch - 13.000 Punkte verfehlt

Weitere Hoffnungsschimmer für einen Corona-Impfstoff haben den Dax nach zuletzt zähem Ringen auf ein neues Hoch seit dem Viruscrash im Februar getrieben. » mehr

Dax

04.08.2020

Dax verliert leicht

Nach den deutlichen Kursgewinnen zum Monatsauftakt hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag moderate Gewinnmitnahmen verzeichnet. Der Dax verlor letztlich 0,36 Prozent auf 12.600,87 Zähler, nachdem er am Vortag noch um r... » mehr

Dax

13.07.2020

Dax legt starken Wochenauftakt hin

Am deutschen Aktienmarkt ist dank ermutigender Anzeichen für die anlaufende Saison der Quartalsberichte weiter nach oben gegangen. » mehr

Börse Frankfurt

17.10.2018

Dax im Minus - Fresenius-Konzern schockiert Anleger

Kräftige Kursverluste von Fresenius Medical Care (FMC) und deren Mutter Fresenius haben einem Erholungsversuch im Dax am Mittwoch im Weg gestanden. Neuerliche Verluste an den US-Börsen trugen zur Marktschwäche bei. » mehr

Dax

07.04.2020

Erholung im Dax geht weiter - die Vorsicht bleibt

Mit der Hoffnung auf ein Nachlassen der Corona-Pandemie hat der deutsche Aktienmarkt seinen Erholungskurs am Dienstag fortgesetzt - wenn auch etwas langsamer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dachstuhl geht in Flammen auf

Dachstuhlbrand in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
18:50 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.