Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Boeing bessert 737-Triebwerke nach

Der Flugzeugbauer Boeing will nach einem tödlichen Zwischenfall bei seinem Mittelstreckenjet 737 NG die Triebwerke von tausenden Maschinen in aller Welt überarbeiten.



Boeing
Ein tödlicher Zwischenfall mit dem Mittelstreckenjet 737 NG hat Southwest Airlines erschüttert.   Foto: Joel Lerner/Xinhua/dpa

Die US-amerikanische Verkehrsaufsichtsbehörde NTSB empfahl, dass Boeing die vordere Verkleidung der Turbinen so verändert, dass gebrochene Teile aus dem Inneren nicht mehr nach außen geschleudert werden können.

Boeing kündigte in der Nacht zum Mittwoch an, den Empfehlungen zu folgen. Weltweit könnten davon rund 7000 Flugzeuge betroffen sein.

Bei dem Unfall einer Maschine der US-Fluggesellschaft Southwest Airlines im April 2018 war ein Schaufelblatt der Turbine gebrochen. Teile des Triebwerks trafen den Flugzeugrumpf. Eine Passagierin wurde fast aus dem Fenster gerissen und starb später an ihren Verletzungen. Weitere Menschen kamen mit leichten Verletzungen davon. Die Piloten konnten die Maschine in Philadelphia notlanden.

Die Behörde NTSB kann Boeing die Maßnahmen nicht direkt vorschreiben. Sie riet der US-Flugaufsicht FAA, den Flugzeugbauer zu entsprechenden Verbesserungen bei noch zu bauenden Jets zu verpflichten. Betroffenen Fluggesellschaften solle eine Nachrüstung vorgeschrieben werden. Hinweise gingen auch an die europäische Flugaufsicht EASA.

Die Triebwerke des Flugzeugtyps stammen von dem Hersteller CFM International, einem Gemeinschaftsunternehmen des US-Konzerns General Electric und des französischen Konzerns Safran. Die Boeing 737 NG (Next Generation) ist die Vorgängerin der Neuauflage 737 Max. Vom Flugverbot für die 737 Max, die seit März nach zwei Abstürzen weltweit am Boden bleiben muss, ist sie nicht betroffen. Allerdings machte zuletzt auch die 737 NG Probleme. An mehreren Maschinen wurden Haarrisse entdeckt an der Stelle, an der die Tragflächen am Rumpf befestigt sind.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 11. 2019
10:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Boeing Flugsicherheitsbehörden und Flugaufsichtsbehörden Flugzeugbauer Flugzeuge Flugzeugtypen Französische Konzerne General Electric Konzerne US-Fluggesellschaften US-Konzerne
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Airbus A320neo

29.10.2019

Indische Airline IndiGo bestellt 300 Airbus-Jets

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat im Konkurrenzkampf mit dem US-Anbieter Boeing einen Coup gelandet. Ein Großauftrag spielt den Europäern in die Karten. » mehr

Airbus überholt Boeing

10.01.2020

Airbus überholt Boeing 2019 als weltgrößter Flugzeugbauer

Boeing gegen Airbus - oft war das ein spannendes Rennen um die Marktführerschaft. Im vergangenen Jahr gab es einen klaren Sieger. » mehr

Ryanair-Maschine

03.01.2020

Boeings Krise um 737-Max-Modell bremst Ryanair

Wegen der Unglücksmaschine 737 Max steckt Boeing in der Krise - und setzt damit auch Europas größtem Billigflieger zu. Um weiter zu wachsen, wartet Ryanair sehnsüchtig auf seine bestellten Flugzeuge. Der Konzern hat aber... » mehr

Boeing 737 Max

19.07.2019

Boeing-Bilanz mit 4,9 Milliarden Dollar belastet

Nach zwei Abstürzen binnen weniger Monate darf Boeings bestverkaufte Baureihe 737 Max seit März nicht mehr abheben. Das verursacht milliardenschwere Sonderkosten, wie der Airbus-Rivale nun mitteilte. Anleger nehmen die N... » mehr

Boeing

10.10.2019

Airline zieht zwei Boeing-Jets wegen Rissen aus dem Verkehr

Der US-Luftfahrtriese Boeing hat nach zwei Abstürzen seiner bestverkauften Modellreihe 737 Max eigentlich genug Schwierigkeiten. Jetzt macht auch noch ein Vorgängermodell Probleme. » mehr

Wann darf die 737 max wieder starten?

23.05.2019

Boeing 737 Max: Piloten gegen vorschnelle Wiederzulassung

In Texas beraten die internationalen Flugaufsichtsbehörden über die Zukunft des Unglücksfliegers Boeing 737 Max. Die europäischen Piloten trauen weder dem Hersteller noch der US-Aufsicht FAA über den Weg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

brand saalborn Saalborn

Wohnhausbrand Saalborn | 17.01.2020 Saalborn
» 29 Bilder ansehen

Platz 1:Auferstanden

Blende 2020 "Verkehrte Welt" |
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 11. 2019
10:52 Uhr



^