Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

Bericht: Uber-Rivale Lyft will bis Mitte 2019 an die Börse

Der Fahrdienstvermittler Lyft hat laut einem Zeitungsbericht Investmentbanker angeheuert, um einen Börsengang im ersten Halbjahr 2019 einzufädeln.



Lyft-App
Geht Lyft im ersten Halbjahr 2019 an die Börse?   Foto: Jens Kalaene

JPMorgan Chase, Credit Suisse und Jefferies seien als wichtigste Partner verpflichtet worden, mehrere andere Banken würden kleinere Aufgaben übernehmen, schrieb das «Wall Street Journal» unter Berufung auf eingeweihte Kreise. Der Börsengang wäre ein aufwendiges Großprojekt: Lyft dürfte mit mehr als 15,1 Milliarden Dollar (13,0 Mrd Euro) bewertet werden.

An den Rivalen Uber, der ebenfalls bald an die Börse will, kommt Lyft jedoch bei Weitem nicht heran. Uber wird laut «Wall Street Journal» von Investmentbanken auf rund 120 Milliarden Dollar taxiert. Die Banken dürften ihre Bewertungen aber bewusst hoch ansetzen, um den Zuschlag für die lukrative Begleitung des Börsengangs zu erhalten, der laut von dem US-Finanzblatt zitierten Insidern schon Anfang 2019 stattfinden könnte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2018
22:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Börsengänge Credit Suisse Investmentbanker JPMorgan Chase & Co. New York Stock Exchange (NYSE) Uber
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Logo der Alibaba Group

25.08.2020

Finanzarm von Alibaba beantragt Mega-Börsengang

Es könnte der größte Börsengang aller Zeiten werden. Die Ant Gruppe von Alibaba-Milliardär Jack Ma plant ein Doppellisting in Hongkong und Shanghai. Ihr Alipay-Dienst hat mobiles Bezahlen revolutioniert. » mehr

Softbank

23.03.2020

Softbank will Investoren mit Aktienrückkauf besänftigen

Der Aktienkurs hatte sich zuletzt im Februar mehr als halbiert. Nun steuert der Technologiekonzern mit einem hochgeschraubten Programm für den Aktienrückkauf gegen. » mehr

Uber-Logo

07.08.2020

Uber mit tiefroten Zahlen - Pandemie bremst Geschäft aus

Die Corona-Pandemie setzt auch Uber schwer zu. Das zweite Quartal verlief mies für den Fahrdienst-Vermittler. Immerhin sorgte der Essensbringdienst für einen Lichtblick. » mehr

Dax

26.08.2020

Hoffnung auf Fed treibt Dax wieder nach oben

Am deutschen Aktienmarkt ist es am Mittwoch nach einer kurzen Verschnaufpause mit neuem Elan nach oben gegangen. » mehr

Airbnb

12.02.2020

Starker Kostenanstieg drückt Airbnb ins Minus

Airbnb gilt als einer der heißen Börsenkandidaten - doch im vergangenen Jahr wurde die Vermiet-Plattform von steigenden Kosten belastet. » mehr

Apple

20.08.2020

Rekord für Apple: Börsenwert erreicht zwei Billionen Dollar

Nur zwei Jahre brauchte Apple, um seinen Börsenwert von einer auf zwei Billionen Dollar zu verdoppeln. Das Geschäft des iPhone-Konzerns zeigt enorme Widerstandskraft in der Corona-Krise - aber auch das billige Notenbank-... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hildburghausen leuchtet Hildburghausen

Hildburghausen leuchtet | 25.09.2020 Hildburghausen
» 26 Bilder ansehen

Unfall ICE Schafe Schalkau Tunnel Müß

ICE rammt Schafherde | 23.09.2020 Schalkau Tunnel Müß
» 14 Bilder ansehen

2020-09-22

Feuerwehr-Übung Ilmenau | 22.09.2020
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2018
22:03 Uhr



^