Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Hintergründe

Terroranschläge in Großbritannien seit 2017

Schon vor der Attacke auf der London Bridge war Großbritannien wiederholt Ziel von Terroranschlägen. Fälle der vergangenen drei Jahre:



Manchester 2017
Ein Krankenwagen im Mai 2017 in Machester. 22 Menschen hatten damals bei einem islamistischen Anschlag am Rande eines Konzerts ihr Leben verloren.   Foto: Joe Giddens/Press Association/dpa

31. Dezember 2018: Bei einer Messerattacke verletzt ein 25-Jähriger an einer Tramstation in Manchester drei Menschen. Es wird wegen Terrorismus ermittelt. Das Urteil gegen den Niederländer somalischer Herkunft: mindestens 11 Jahre Gefängnis.

14. August 2018: Ein 29-Jähriger rast vor dem Londoner Parlament mit dem Auto in Radfahrer, Fußgänger und Polizisten. Mehrere Menschen werden verletzt. Der Brite sudanesischer Herkunft wird unter anderem wegen Terrorverbindungen zu mindestens 15 Jahren Haft verurteilt.

15. September 2017: In einer Londoner U-Bahn geht eine selbstgebaute Bombe hoch und verletzt mehr als 50 Menschen. Der Täter, ein junger Flüchtling aus dem Irak, muss für mindestens 34 Jahre hinter Gitter.

19. Juni 2017: Nahe einem muslimischen Gebetshaus in London steuert ein Rechtsterrorist seinen Lieferwagen in eine Menschenmenge. Ein Toter, mehrere Verletzte. Motiv: Hass gegen Muslime. Der Brite aus dem walisischen Cardiff kommt für mindestens 43 Jahre ins Gefängnis.

3. Juni 2017: Mit einem Transporter töten Terroristen erst drei Menschen auf der London Bridge und erstechen dann fünf weitere am Borough Market. Polizisten erschießen die drei Täter. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamiert die Attacke für sich.

22. Mai 2017: Bei einem Bombenanschlag nach einem Popkonzert von Teenie-Star Ariana Grande in Manchester reißt ein britischer, islamistischer Attentäter 22 Menschen mit sich in den Tod.

22. März 2017: Auf der Westminster Bridge in London überfährt ein britischer IS-Anhänger vier Fußgänger und ersticht vor dem Parlament einen unbewaffneten Polizisten, bevor er erschossen wird.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2019
14:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ariana Grande Attentäter Islamischer Staat Messer-Attentate Polizistinnen und Polizisten Rechtsterroristen Terroranschläge Terrorismus Terroristen Terrormilizen Verbrecher und Kriminelle Wales
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Trümmer

27.10.2019

Trumps Triumph: Der gefürchtetste Terrorist der Welt ist tot

Unter Abu Bakr al-Bagdadi stieg der Islamische Staat zur weltweit mächtigsten Terrormiliz auf. Nun verkündet US-Präsident Trump, Al-Bagdadi sei bei einer US-Operation «wie ein Hund» gestorben. Sein Tod trifft den IS schw... » mehr

Krise in der Sahelzone

19.11.2019

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Seit Jahren ist die Bundeswehr in der Sahelzone in Afrika im Einsatz. Doch islamistische Terrorgruppen weiten ihren Aktionsradius aus. Und auch Klimawandel und Hunger verschärfen die Lage in der Region. » mehr

Beerdigung

12.10.2019

Türkei: Strategisch wichtige Stadt in Nordsyrien eingenommen

Ras al-Ain war ein Einfallstor für den türkischen Einmarsch in Syrien. Nur wenige Tage nach Beginn des Einsatzes haben sich türkische Truppen in dem Ort festgesetzt. Nun schwillt der Flüchtlingsstrom an. » mehr

Donald Trump

07.10.2019

Präsident Trumps Tweets zur neuen Syrienpolitik der USA

Präsident Donald Trump lieferte am Montag über Twitter seine Begründung der neuen US-Politik in Syrien und gegen die Terrormiliz Islamischer Staat, die er ISIS abkürzt. Er stellte auch die Haltung Washingtons zu den kurd... » mehr

Computer-Gaming

14.10.2019

Games-Community im Visier der Sicherheitspolitik

Innenminister Horst Seehofer will nach dem Anschlag in Halle die «Gamerszene» beobachten - und erntet von Gamern nur Spott. Dabei sind rechtsradikale Auswüchse im Gaming-Bereich unübersehbar. Nur sind diese mit klassisch... » mehr

Explosionen in Sri Lanka

24.04.2019

Geheimdienstfehler und ein Lebenszeichen des IS

In den Anschlägen in Sri Lanka stecke viel IS, sagt ein Experte. Es könnte die bislang tödlichste Tat der Terrormiliz gewesen sein. Die Selbstmordattentäter gehörten aber einer unbekannten einheimischen Gruppe an - das g... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neues Löschfahrzeug in Crock

Neues Löschfahrzeug Crock |
» 5 Bilder ansehen

Unfall Schnee Laster Bedheim Bedheim

Laster-Unfall Bedheim | 11.12.2019 Bedheim
» 31 Bilder ansehen

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2019
14:11 Uhr



^