Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Hintergründe

Die führenden Köpfe der AfD im sächsischen Landtag

Die sächsische AfD hat bislang keine Politiker von bundesweitem Bekanntheitsgrad hervorgebracht - sieht man einmal von der früheren Bundesparteichefin Frauke Petry ab.



Jörg Urban
Jörg Urban gibt seit dem Rückzug von Frauke Petry den Ton in der sächsischen AfD an.   Foto: Sebastian Willnow

Sie verließ aber 2017 unmittelbar nach ihrem Einzug in den Bundestag sowohl die Fraktion in Berlin als auch die im Sächsischen Landtag und kehrte ihrer Partei den Rücken.

Seither gibt JÖRG URBAN (55) den Ton bei der AfD im Freistaat an. Der Wasserbauingenieur war früher bei den Piraten und Geschäftsführer des Umweltverbandes Grüne Liga in Sachsen. Er rechnet sich nicht zum rechtsnationalen Flügel um den Thüringer Landeschef Björn Höcke, sympathisiert aber durchaus mit ihm. Urban trat auf Platz 1 der Landesliste an, beim Direktmandat war er einem CDU-Mann unterlegen.

Die Sächsische AfD wird deutlich von Männern dominiert. Auf der Landesliste taucht die erste Frau auf Platz 10 auf - die Dresdnerin MARTINA JOST (57), eine Diplomingenieurin und Mitglied im Landesvorstand der AfD. Auf Platz 2 der Liste kandidierte Generalsekretär JAN ZWERG (53), der als Unternehmer in der Bau- und Immobilienbranche tätig ist.

Auf dem dritten Listenplatz zieht JOACHIM KEILER in das Parlament ein. Keiler ist 60 Jahre alt und war früher in der CSU. Der Jurist arbeitet als Rechtsanwalt in Dresden. Mit ANDRÉ WENDT (48) und SEBASTIAN WIPPEL (36) folgen ein Berufssoldat beziehungsweise ein Polizist auf der Landesliste. Beide gehörten wie auch Urban schon dem alten Landtag an.

Wippel verlor am Sonntag den Kampf um das Direktmandat gegen Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer. Wippel wollte eigentlich erster AfD-Oberbürgermeister in Deutschland werden - in seiner Heimatstadt Görlitz. Das Vorhaben scheiterte, weil er bei der Stichwahl einem von mehreren Parteien getragenen Kandidaten unterlag.

Der Natursteinhändler MARIO BEGER (53) und der promovierte Diplomingenieur ROLF WEIGEND (35) hatten die Listenplätze 7 und 8 inne. Ein AfD-Mann kann bereits auf «Regierungsarbeit» im Freistaat verweisen. Der Elektromonteur und Diplomverwaltungswirt IVO TEICHMANN ist Beamter im sächsischen Wirtschaftsministerium unter Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 09. 2019
15:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Beamte Björn Höcke CSU Deutscher Bundestag Frauke Petry Generalsekretäre Landtage der deutschen Bundesländer Martin Dulig Michael Kretschmer Parlamente und Volksvertretungen Polizistinnen und Polizisten Regierungschefs SPD Wirtschaftsminister Wirtschaftsministerien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Landtag

05.02.2020

Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Die überraschende Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen hat ein politisches Erdbeben ausgelöst. Einige Reaktionen: » mehr

AfD-Bundesparteitag

01.12.2019

Der neue AfD-Bundesvorstand - jünger und etwas weiblicher

Die AfD hat auf ihrem Bundesparteitag in Braunschweig einen neuen Parteivorstand gewählt. Ihm gehören etliche neue Mitglieder an. Eine dritte Frau kam hinzu. » mehr

Ministerpräsidentenwahl Thüringen Erfurt

05.02.2020

Wahlkrimi oder One-Man-Show in Thüringen?

Deutschlands erster Ministerpräsident der Linken - Bodo Ramelow - will Regierungschef bleiben. Für das Amt des Regierungschefs kandidiert erstmals auch ein Bewerber mit AfD-Ticket. Von Ramelows sicherer Wiederwahl bis hi... » mehr

Björn Höcke

06.02.2020

Im kleinen Kreis: Warum Höcke und die AfD trotzdem jubeln

Mit ihrer Unterstützung für den FDP-Mann Kemmerich hat die Thüringer AfD einen Etappensieg errungen. Auch wenn der Ministerpräsident von Höckes Gnaden jetzt einen Rückzieher gemacht hat. Ob der AfD dieses Manöver langfri... » mehr

Bodo Ramelow

28.10.2019

Überflieger Ramelow braucht einen Plan B fürs Weiterregieren

Historisches Ergebnis: Erstmals in Deutschland hat die Linke eine Landtagswahl gewonnen - dank «Ramelow-Effekt». Doch dem schillernden Ministerpräsidenten droht ein politischer Drahtseilakt - Rot-Rot-Grün hat keine Mehrh... » mehr

Ministerpräsidentenwahl Thüringen Erfurt

05.02.2020

Streit um Auslegung der Thüringer Verfassung

In Thüringen wird am Mittwoch ein neuer Ministerpräsident gewählt. Amtsinhaber Bodo Ramelow (Linke) will Regierungschef bleiben, hat mit seinem angepeilten Bündnis aber keine Mehrheit im Parlament. Linke, SPD und Grüne k... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 09. 2019
15:56 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.