Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Hintergründe

Frühere Gesundheitsnotlagen: Zika, Polio, Schweinegrippe

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ruft den Internationalen Gesundheitsnotstand aus, wenn eine Seuche mehrere Länder bedroht und eine koordinierte internationale Antwort erforderlich ist.



Ebola im Kongo
Helfer in Schutzanzügen in einem Ebola-Behandlungszentrum im Kongo.   Foto: Jerome Delay/AP

Zuletzt hatte die WHO dies beim Ebola-Ausbruch im Kongo noch abgelehnt. Am Mittwochabend rief sie nun eine «Gesundheitlichen Notlage von internationaler Tragweite» aus. Bisher hat sie vier Mal dafür gestimmt.

ZIKA, 2016: Allein in Brasilien sollen sich damals mehr als eine Million Menschen infiziert haben. Eine Infektion mit dem vor mehr als 70 Jahren erstmals in Uganda entdeckten Virus kann bei Neugeborenen zu Schädelmissbildungen führen.

EBOLA, 2014: Es war der bisher folgenschwerste bekannte Ausbruch von Ebola-Fieber in der Geschichte. In Westafrika erkrankten mehr als 28 000 Menschen, über 11.000 starben. Vor allem Guinea, Liberia und Sierra Leone waren betroffen.

POLIO, 2014: Der Notfall wegen der Kinderlähmung dauert - anders als die anderen, die die WHO nach der Eindämmung aufhob - bis heute an. Er wurde mehrmals verlängert, zuletzt im Mai 2019 um weitere drei Monate. Eine Übertragung der Polio-Erreger gab es 2018 und in diesem Jahr bisher nur in Afghanistan und Pakistan. In Pakistan, wo es viele Impfgegner gibt, steigt die Zahl der Fälle derzeit an.

SCHWEINEGRIPPE, 2009: Der Seuche fielen nach WHO-Angaben mehr als 18.400 Menschen in rund 200 Ländern zum Opfer. Das H1N1-Virus hatte sich zunächst vor allem in Mexiko und den USA ausgebreitet. In Deutschland gab es 2009/2010 über 226.000 gemeldete Fälle, 258 Patienten starben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
09:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ebola-Fieber Epidemien Infektionskrankheiten Kinderlähmung Robert-Koch-Institut Weltgesundheitsorganisation
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
U-Bahn-Station

31.01.2020

«Könnte ein langer Kampf werden» - Chinas Städte leergefegt

Die Virus-Infektionen und Todesfälle steigen in China mit jedem Tag schneller. Es sind mehr Erkrankte als bei der Sars-Pandemie vor 17 Jahren. Das Riesenreich kommt zum Stillstand. Hat China seine Lektion von Sars wirkli... » mehr

Sars in China

30.01.2020

Wie die Welt das Sars-Virus erfolgreich bekämpfte

Fieber, Husten, Atemnot - mehr als 8000 Infizierte, fast 800 Tote: es ist der erste Seuchenalarm des 21. Jahrhunderts. Monatelang hält das Schwere Akute Respiratorische Syndrom (Sars) die Welt in Atem. » mehr

Körpertemperatur-Scanner am Flughafen Narita

21.01.2020

Droht eine neue Pandemie?

Bisher gehen nur wenige Todesfälle auf das Virus zurück. Betroffen waren vor allem Menschen in fortgeschrittenem Alter mit schweren Vorerkrankungen. Dennoch ist die Sorge vor der im Dezember aufgetauchten Lungenkrankheit... » mehr

Coronavirus

29.01.2020

Was passiert bei einem Virus-Verdachtsfall in Deutschland?

Auch wenn es inzwischen erste Nachweise der neuen Lungenkrankheit in Deutschland gibt, ist das Risiko für eine Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus hierzulande weiterhin gering. » mehr

Isolierzimmer

28.01.2020

Labortests, Isolierung, Flughäfen: So reagiert Deutschland

Bisher kennen die meisten Bundesbürger das neuartige Coronavirus vor allem von Bildern aus dem fernen China - jetzt ist es näher gerückt. Ämter und Ärzte setzen auf erprobte Eindämmungs-Mechanismen. » mehr

Tuberkulose

Aktualisiert am 24.03.2020

Erste Studie mit Covid-19-Medikament

Im Kampf gegen das Coronavirus ist die bundesweit erste Studie mit einem Medikament gegen die Lungenkrankheit Covid-19 angelaufen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Pkw Unfall Meiningen Meiningen

Pkw Unfall Meiningen | 07.04.2020 Meiningen
» 3 Bilder ansehen

Motorradunfall Schleusingerneundorf Schleusingerneundorf

Motorradunfall Schleusingerneuendorf | 06.04.2020 Schleusingerneundorf
» 6 Bilder ansehen

Flächenbrand Sonneberg 05.04.20 Rottmar

Flächenbrand Sonneberg | 05.04.2020 Rottmar
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
09:37 Uhr



^