Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Hintergründe

Greta Thunberg für den Friedensnobelpreis nominiert

Ihr Einsatz für das Klima hat der jungen schwedischen Aktivistin Greta Thunberg eine Nominierung für den Friedensnobelpreis eingebracht.



Greta Thunberg
Greta Thunberg, Klimaaktivistin aus Schweden.   Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Drei Abgeordnete der norwegischen Sozialistischen Linkspartei sprachen sich dafür aus, dass der 16-Jährigen die renommierte Auszeichnung überreicht wird, wie die Zeitung «Verdens Gang» berichtete. Dem schwedischen «Aftonbladet» zufolge wurde sie auch von zwei Politikern aus Schweden nominiert. Thunberg selbst schrieb dazu am Donnerstag auf Twitter, sie fühle sich geehrt und sei sehr dankbar über die Nominierung.

«Wir haben Greta nominiert, weil die Klimabedrohung vielleicht einer der wichtigsten Beiträge zu Krieg und Konflikten ist», wurde einer der Abgeordneten, Freddy André Øvstegård, von der «VG» zitiert. «Die riesige Bewegung, die Greta in Gang gesetzt hat, ist ein enorm wichtiger Beitrag zum Frieden.»

Das norwegische Nobelkomitee hatte Mitte Februar mitgeteilt, dass mehr als 300 Nominierungen für den diesjährigen Friedensnobelpreis eingegangen seien. Die Frist zur Nominierung war am 31. Januar abgelaufen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
13:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Friedensnobelpreis Greta Thunberg Nobelpreiskomitee Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Massengräber der Terrormiliz

05.10.2018

Sexuelle Gewalt als Waffe: Der Kampf gegen Vergewaltigung

Hunderttausende Frauen werden in Kriegs- und Konfliktgebieten brutal vergewaltigt. Ihre Körper werden so zum Teil des Schlachtfelds. Der Friedensnobelpreis ehrt nicht nur zwei mutige Menschen, die dagegen kämpfen. Er ist... » mehr

USA-Nordkorea-Gipfel

27.02.2019

Trump in Vietnam: Friedensstifter oder Drückeberger?

US-Präsident Trump ist auf Friedensmission in Vietnam, beim Gipfel in Hanoi will er den nordkoreanischen Diktator Kim zur Abrüstung bewegen. Währenddessen braut sich in Washington ein Unwetter zusammen: Trumps Ex-Anwalt ... » mehr

Trump vor dem Abflug nach Vietnam

26.02.2019

US-Präsident Trump: Deal-Maker mit Hang zu Autokraten

Donald Trump ist Eigenlob generell nicht fremd, für eine Eigenschaft lobt er sich allerdings ganz besonders: Nämlich die, Deals zu machen, also Geschäfte oder Abkommen abzuschließen. » mehr

Nobelpreis

01.10.2018

Alfred Nobel: Dynamit-Erfinder, Industrieller, Preisstifter

Mit der Stiftung der Nobelpreise wollte der schwedische Forscher und Großindustrielle Alfred Nobel (1833-1896) einen Konflikt lösen, der sein Leben bestimmte: Der Dynamit-Erfinder konnte es nicht verwinden, dass viele se... » mehr

Nobelpreis-Medaille

03.10.2018

Chemie-Nobelpreisträger nutzten die Regeln der Evolution

Abschreiben erlaubt: Zwei Männer und eine Frau schauen der Evolution auf die Finger und verwenden diese Erkenntnisse. Anstatt Schelte für Abkupfern erhalten sie die höchste Auszeichnung ihres Faches. » mehr

George Smith

03.10.2018

George Smith - Nobelpreis für einen ehemaligen Lehrer

Das Nobelkomitee hat den US-Amerikaner nicht aus dem Bett geklingelt: Als er gegen fünf Uhr morgens den Anruf aus Stockholm erhielt, sei er bereits wach gewesen, erzählte der frischgebackene Chemie-Nobelpreisträger Georg... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Männerballetttreffen Frankenheim Frankenheim

Männerballetttreffen Frankenheim | Frankenheim
» 21 Bilder ansehen

Brand Wohnblock in Suhl Suhl

Wohnblock-Brand Suhl | 20.03.2019 Suhl
» 20 Bilder ansehen

Unfall Veilsdorf Veilsdorf

Unfall B89 Veilsdorf | 18.03.2019 Veilsdorf
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 03. 2019
13:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".