Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Hintergründe

Die Zähe: Nancy Pelosis Rückkehr als mächtigste Frau der USA

Nancy Pelosi weiß schon, wie ihr neuer Job funktioniert. Von 2007 bis 2011 war die prominente Demokratin bereits einmal Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses - als erste Frau in der Geschichte des Landes.



Nancy Pelosi
Nancy Pelosi ist seit 37 Jahren im politischen Geschäft und lange in Führungsjobs im US-Kongress.   Foto: J. Scott Applewhite/AP

Am Donnerstag wurde die 78-Jährige zum zweiten Mal in ihrer Karriere auf den einflussreichen Posten gewählt - und damit zur Nummer drei im Staat, nach dem US-Präsidenten und dessen Vize. Sie wird damit auch die politisch mächtigste Frau Amerikas und vorerst wichtigste Gegenspielerin von Donald Trump.

Pelosi hat schon einiges hinter sich. Sie ist seit 37 Jahren im politischen Geschäft und lange in Führungsjobs im US-Kongress. Sie weiß, Kritik abzuwehren, Mehrheiten zu organisieren und Abweichler einzufangen. Das bewies sie gerade erst: In den eigenen Reihen gab es viel Widerstand gegen ihre Kandidatur für den Vorsitz. Einige demokratische Abgeordnete sprachen sich gegen sie aus, riefen nach Veränderung und Verjüngung.

Doch Pelosi ließ sich von der Revolte nicht stoppen, organisierte die eigenen Truppen, ließ prominente Fürsprecher auftreten und besänftigte Konkurrenten und Kritiker, indem sie diesen mehr Mitsprache in der Fraktion zusicherte.

Pelosi gilt als geschickte Taktiererin. Als eine, die es versteht, hinter den Kulissen zu schachern. Ein bisschen was konnte sie wohl bei ihrem Vater abschauen. Der war Bürgermeister der Ostküstenstadt Baltimore in der Nähe von DC. Pelosi wuchs als jüngstes von sechs Kindern auf, in einer italienisch-stämmigen Familie. Später zog sie selbst fünf Kinder auf und startete danach ihre politische Karriere.

Die Demokratin hat oft Durchhaltevermögen bewiesen. Auch als jemand, der schon mal acht Stunden ohne Pause und ohne Essen einen Redemarathon absolviert, um für ein Einwanderungsgesetz zu kämpfen. Zähigkeit dürfte sie auch in den nächsten Monaten brauchen. Es sind bewegtere Zeiten als bei ihrer ersten Amtszeit an der Spitze des Repräsentantenhauses: Diesmal hat Pelosi es mit einem Präsidenten Trump zu tun.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
14:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Donald Trump Frauen Karriere und beruflicher Werdegang Kongress der Vereinigten Staaten Nancy Pelosi Parteirebellen Repräsentantenhaus Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten Zuwanderungsgesetz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Donald Trump

06.01.2020

Trumps heikler Auftakt ins Wahljahr

Die Tötung von Irans Top-General könnte die USA in einen Krieg schlittern lassen. Zehn Monate vor der US-Wahl droht eine Spirale der Gewalt, deren Ende nicht absehbar ist. Der Nahe Osten steht vor einem Umbruch. Die Demo... » mehr

Nancy Pelosi

26.09.2019

Trump und Mister X - Whistleblower setzt dem Präsidenten zu

Hat Donald Trump etwas zu verbergen? Der anonyme Hinweisgeber in der Ukraine-Affäre wirft dem Weißen Haus Vertuschung vor - und dem Präsidenten Amtsmissbrauch. Mit jedem Tag steigt der Druck auf den Mann, an dem sonst je... » mehr

US-Präsident Trump

19.12.2019

Trump reagiert im «Impeachment-Krieg» mit Gegenangriff

Donald Trump geht in die Geschichte ein: als dritter US-Präsident, gegen den ein Amtsenthebungsverfahren eröffnet wird. Der Republikaner gibt sich kämpferisch. Er will das Impeachment zur Mobilisierung der Parteibasis nu... » mehr

US-Präsident Trump

15.01.2020

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump: Was jetzt passiert

Der Auftakt des historischen Amtsenthebungsverfahrens gegen Donald Trump steht unmittelbar bevor. Auch wenn der Ausgang absehbar scheint: In Washington dürfte sich in den kommenden Wochen praktisch alles um ein Thema dre... » mehr

Nancy Pelosi

03.01.2019

Neuer US-Kongress: Weiblicher, bunter, unbequemer für Trump

Der US-Kongress kommt erstmals in neuer Besetzung zusammen, deutlich weiblicher und bunter als früher. Das Repräsentantenhaus ist nun in der Hand der Demokraten. Für Präsident Trump ist das bitter. Der Streit rund um den... » mehr

Mögliches Impeachment

26.09.2019

So könnte ein Impeachment ablaufen

Die Demokraten im US-Kongress haben wegen der Ukraine-Affäre konkrete Schritte eingeleitet für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump. An erster Stelle stehen förmliche Ermittlungen gegen ihn. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

fasching geschwenda

Fasching Geschwenda 2020 | 16.02.2020 Geschwenda
» 17 Bilder ansehen

mtrwm_LandsbergChinesen051.jpg Meiningen

Schloss Landsberg Meiningen | 14.02.2020 Meiningen
» 34 Bilder ansehen

Unfall auf der A73 zwischen Coburg und Eisfeld

Unfälle auf der A73 |
» 19 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
14:03 Uhr



^