Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Starkes Nachbeben erschüttert Albanien

Ein heftiges Nachbeben der Stärke 4,8 hat Albanien in der Nacht erschüttert und unter der Bevölkerung neue Ängste geschürt. Allerdings gibt es bislang keine Berichte über neue Opfer in den albanischen Medien. Mehrere Erdstöße hatten das Land bereits gestern erschüttert. Dabei wurden nach neuesten offiziellen Angaben mindestens 108 Menschen verletzt. Das Zentrum des stärksten Bebens der Stärke 5 , 8 lag nördlich der Hafenstadt Durrës. Zahlreiche Gebäude in Durrës und der Hauptstadt Tirana wurden beschädigt.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
01:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erdstöße Hafenstädte Hauptstädte von Staaten und Teilregionen Nachbeben
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Der Verhocktenumzug zum Abschluss der Kirmes in Tiefenort

Verhocktenumzug Tiefenort |
» 25 Bilder ansehen

Grenzgedenkstätte Point Alpha Rasdorf

Point Alpha Gedenkstätte | 20.10.2019 Rasdorf/Geisa
» 14 Bilder ansehen

Baumesse Suhl

Baumesse Suhl | 19.10.2019 Suhl
» 18 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
01:25 Uhr



^