Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Sprengsätze kurz vor Macron-Besuch auf Korsika entdeckt

Wegen des Funds zweier Sprengsätze vor Finanzverwaltungen auf Korsika hat die Pariser Staatsanwaltschaft Anti-Terrorermittlungen eingeleitet. Die beiden Sprengkörper wurden in der Hafenstadt Bastia vor zwei verschiedenen Einrichtungen der Finanzverwaltung



entdeckt - keiner von ihnen explodierte, wie der Sender France 3 berichtet. Die Sprengkörper haben demnach eine ähnliche Bauweise. Die Entdeckung kommt drei Tage vor dem Besuch von Präsident Emmanuel Macron auf der Mittelmeerinsel im Rahmen seiner Bürgerdebatte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 04. 2019
21:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Emmanuel Macron Finanzbehörden Hafenstädte Sprengkörper Sprengsätze
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der A73 zwischen Schleusingen und Eisfeld

Unfall zwischen Schleusingen und Eisfeld |
» 10 Bilder ansehen

Politischer Aschermittwoch Suhl Suhl

Politischer Aschermittwoch in Suhl | 25.02.2020 Suhl
» 65 Bilder ansehen

Faschingsumzug Sonneberg

Faschingsumzug in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 04. 2019
21:03 Uhr



^