Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Schröder kritisiert US-Kurs in Venezuela als «unklug»

Altkanzler Gerhard Schröder wirft den USA vor, sich mit ihrem Kurs in Venezuela auf völkerrechtlich problematisches Terrain zu begeben. Die Vereinigten Staaten hätten Südamerika jahrzehntelang als eine Art Hinterhof angesehen, auf dem sie tun und lassen



könnten, was sie wollten, sagte Schröder in einem Gespräch mit dem «Spiegel». Er halte es für unklug, dass die Amerikaner Juan Guaidó sofort als Präsidenten anerkannt hätten. Das sei völkerrechtlich schwierig und beschädige die Legitimation der Außenpolitik des Westens, so Schröder

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 02. 2019
10:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gerhard Schröder Kritik Völkerrecht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Suhl leuchtet - Lasershow Suhl

Suhl leuchtet - Lasershow | 24.08.2019 Suhl
» 23 Bilder ansehen

Festumzug Martinroda Möhrenbach

Festumzug Martinroda | 25.08.2019 Möhrenbach
» 44 Bilder ansehen

Kickelhahnfest Ilmenau Ilmenau

Kickelhahnfest Ilmenau | 24.08.2019 Ilmenau
» 9 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 02. 2019
10:30 Uhr



^