Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Papst: Politiker dürfen keinen Hass oder Ängste verbreiten

Papst Franziskus hat Politiker zur Mäßigung und zu verantwortungsvollem Handeln aufgerufen. «Ein Politiker darf niemals, niemals Hass und Ängste verbreiten, sondern nur Hoffnung», sagte er auf dem Rückflug nach einer dreitägigen Rumänien-Reise. Franziskus wurde auch speziell nach Italiens rechtspopulistischem Innenminister Matteo Salvini gefragt, bestand aber darauf, allgemeine Bemerkungen zu machen. «Wir müssen den Politikern helfen, ehrlich zu sein, damit sie nicht mit unwahren Bannern Wahlkampf führen, mit Verleumdung, Diffamierung, Skandalen.» Oft säten sie Hass und Ängste.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
04:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hass Matteo Salvini Papst Franziskus I. Päpste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall Sachsenbrunn | 22.08.2019 Sachsenbrunn
» 12 Bilder ansehen

2019-08-21 Meiningen

Helikopter-Einsatz Bahnhof | 21.08.2019 Meiningen
» 13 Bilder ansehen

10. Firmenlauf Oberhof

10. Firmenlauf Thüringer Wald | 21.08.2019 Oberhof
» 101 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
04:49 Uhr



^