Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Schlaglichter

Nahles hofft auf gute Zusammenarbeit mit neuer CDU-Spitze

SPD-Chefin Andrea Nahles zeigt sich hoffnungsfroh, dass die Bundesregierung aus SPD und Union ungeachtet der Wahl einer neuen CDU-Führung nicht in eine weitere Krise rutscht.



In den vergangenen Wochen sei die Stimmung in der großen Koalition gut gewesen, nach ihrem Eindruck hätten sich alle sehr um eine konstruktive Zusammenarbeit bemüht, sagte Nahles in Bremen. Die jüngsten Gesetze trügen eine sozialdemokratische Handschrift. Ihr Wunsch sei, dass es so weiter gehe. Der CDU-Parteitag in Hamburg entscheidet morgen, wer Angela Merkel an der Spitze der Partei folgt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
20:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andrea Nahles Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU-Vorstand Große Koalition SPD
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwerer Unfall Benshausen Benshausen/Zella-Mehlis

Unfall Benshausen | 13.12.2018 Benshausen/Zella-Mehlis
» 9 Bilder ansehen

Coca-Cola-Weihnachtstrucks in Meiningen Meiningen

Weihnachtstrucks in Meiningen | 11.12.2018 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld Eisfeld

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld | 11.12.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
20:23 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".