Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Mann stößt Achtjährigen und Mutter vor Zug - Kind stirbt

Ein achtjähriger Junge ist im Frankfurter Hauptbahnhof von einem Mann vor einen einfahrenden ICE gestoßen und getötet worden. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Der Mann soll auch die Mutter des Jungen ins Gleisbett gestoßen und es bei einer weiteren Person versucht haben. Die Mutter konnte sich auf einen Fußweg zwischen zwei Gleisen retten. Die dritte Person brachte sich in Sicherheit, ohne in die Gleise zu stürzen. Der 40 Jahre alte Tatverdächtige soll ersten Ermittlungen zufolge aus Eritrea stammen.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 07. 2019
15:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bahngleise Ermittlungen Festnahmen Hauptbahnhöfe Männer Mütter Tötung Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Steinpilze

13.09.2018

Zu viele Pilze gesammelt: Saftige Geldstrafe für Senioren

Für zwei Männer ist die Pilzsaison teuer, aber sehr lehrreich gestartet: Sie hatten mehr Steinpilze als erlaubt gesammelt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hunde-Foto-Shooting mit Angelika Elendt

Hunde-Foto-Shooting Caruso |
» 12 Bilder ansehen

Kastanienkette Ilmenau

Längste Kastanien-Kette | 14.11.2019 Ilmenau
» 5 Bilder ansehen

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau Waldau

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau | 14.11.2019 Waldau
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 07. 2019
15:55 Uhr



^