Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Mann schießt auf Gerichtsvollzieher - vier Verletzte

Ein 67-Jähriger hat in Obertshausen bei Offenbach auf einen Gerichtsvollzieher geschossen. Der Mann und einer seiner Begleiter wurden dabei schwer verletzt. Ein weiterer Begleiter erlitt ein Knalltrauma. Die genauen Hintergründe und das Motiv des Mannes sind noch unklar. Die beiden Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter sei in seiner Wohnung vorläufig festgenommen worden und habe eine Kopfplatzwunde davon getragen.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
14:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Festnahmen Gerichtsvollzieher Schwerverletzte Verbrecher und Kriminelle Verletzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sichtschutz

25.01.2020

Schüsse in Rot am See: 68-Jähriger noch in Lebensgefahr

Nach dem Verbrechen in Rot am See mit sechs Toten schwebt ein angeschossener 68-Jähriger weiter in Lebensgefahr. Eine 64-jährige Frau, möglicherweise die Frau des lebensgefährlich Verletzten, liegt mit leichten Schussver... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Viernauer Karnevalsumzüge Viernau

Karnevalsumzug Viernau | 23.02.2020 Viernau
» 66 Bilder ansehen

Rosenmontagsumzug in Geisa

Umzug in Geisa |
» 59 Bilder ansehen

485. Wasungen Karneval Wasungen

Party zum Wasunger Karneval | 22.02.2020 Wasungen
» 140 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
14:05 Uhr



^