Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Schlaglichter

Lotto-Rekord: Tipperin gewinnt 42,5 Millionen

So viel Geld hat zuvor noch niemand bei der Ziehung 6aus49 in Deutschland gewonnen: Eine Frau darf sich nun freuen.



Mit rund 42,5 Millionen Euro hat eine Frau aus Baden-Württemberg den höchsten Lotto-Gewinn bei einer Ziehung 6aus49 in Deutschland geholt. Das teilte Lotto am Montag in Stuttgart mit.

Die Tipperin komme aus dem Zollernalbkreis und habe bei der Samstagsziehung alle sechs Gewinnzahlen richtig getippt sowie die passende Superzahl gehabt. Ihre Glückzahlen waren die 4, 8, 16, 22, 28 und 33, die Superzahl war die 6.

Diese Kombination sei ihr als einziger in Deutschland gelungen. Die Wahrscheinlichkeit auf den Volltreffer lag den Angaben zufolge bei eins zu 140 Millionen. Der Gewinnerin würden damit genau 42.583 626,40 Euro ausgezahlt. Das Geld werde in den kommenden Tagen überwiesen.

Der bisherige 6aus49-Rekord lag bei rund 37,7 Millionen Euro und ging nach Nordrhein-Westfalen. In Baden-Württemberg wurden in diesem Jahr bereits 19 Millionengewinne eingefahren.

© dpa-infocom, dpa:201012-99-912543/5

Veröffentlicht am:
12. 10. 2020
11:07 Uhr

Aktualisiert am:
12. 10. 2020
12:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geld Lotto Lottogewinne Millionen Euro
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Flugzeugabsturz Kühndorf Dolmar

Flugzeugabsturz Dolmar | 19.10.2020 Dolmar
» 17 Bilder ansehen

Unfall Tunnel Hochwald

Unfall A71 Tunnel Hochwald |
» 25 Bilder ansehen

Unfall Reichmannsdorf

Unfall Reichmannsdorf |
» 9 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
12. 10. 2020
11:07 Uhr

Aktualisiert am:
12. 10. 2020
12:38 Uhr



^