Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Genua gedenkt der Opfer des Brückeneinsturzes vor einem Jahr

Bei einer Gedenkveranstaltung wird in Genua am Vormittag der 43 Opfer des Brückeneinsturzes vor einem Jahr gedacht. Am 14. August 2018 war die Morandi-Brücke eingestürzt. Zahlreiche Fahrzeuge und ihre Insassen stürzten in die Tiefe. Noch immer ist nicht aufgeklärt, was genau zu der Tragödie führte. Die Überreste der alten Brücke sind mittlerweile abgerissen. Eine neue Brücke wird gebaut und soll Mitte April fertig sein. Die Gedenkzeremonie findet in der Nähe des ersten Pfeilers der neuen Brücke statt. Angehörige der Opfer und Staatspräsident Sergio Mattarella werden erwartet.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 08. 2019
04:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brücken Fahrzeuge und Verkehrsmittel Sergio Mattarella
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Frühschoppen mit Versteigerung Sachsenbrunn

Frühschoppen mit Versteigerung | 18.08.2019 Sachsenbrunn
» 35 Bilder ansehen

Unwetter Schleusingerneundorf Schleusingen

Unwetter Schleusingen | 18.08.2019 Schleusingen
» 8 Bilder ansehen

Neptun-Taufe Ratscher Ratscher

Neptun-Taufe Ratscher | 17.08.2019 Ratscher
» 9 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 08. 2019
04:26 Uhr



^