Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Flüge ab Frankfurt nach Bombendrohung gestrichen

Wegen einer Bombendrohung sind am Osterwochenende am Frankfurter Flughafen drei Flüge gestrichen worden. Das Drohschreiben sei direkt bei der Bundespolizei eingegangen, sagte ein Sprecher. Hinweise auf den oder die Verfasser gab es am Abend noch nicht. Die Drohung sei am Samstag über ein Online-Kontaktformular eingegangen. Darin seien drei Flüge der Lufthansa nach Paris, Rom und Manchester mit Sprengstoff-Anschlägen bedroht worden. Bei Durchsuchungen von Maschinen, Gepäck und Passagieren sei nichts Verdächtiges gefunden worden.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 04. 2019
20:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundespolizei Deutsche Lufthansa AG Flugausfälle Flughafen Frankfurt Flughäfen Flüge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirmes Viernau 2019

Kirmes Viernau |
» 62 Bilder ansehen

Drachenfest Hermannsfeld

Drachenfest Hermannsfeld |
» 13 Bilder ansehen

Stadt- und Museumsfest Sonneberg

Stadt- und Museumsfest Sonneberg |
» 31 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 04. 2019
20:26 Uhr



^