Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Schlaglichter

Filmfestival Max Ophüls Preis eröffnet - Iris Berben geehrt

Mit der Premiere von Philipp Leinemanns Polit-Thriller «Das Ende der Wahrheit» ist in Saarbrücken das 40. Filmfestival Max Ophüls Preis eröffnet worden. Unter den rund 1300 Gästen waren prominente Schauspieler Ronald Zehrfeld, Alexander Fehling und



Claudia Michelsen - sie spielen alle im Eröffnungsfilm mit. Bis zum Sonntag werden mehr als 43 000 Besucher erwartet, darunter auch weitere Prominente wie Til Schweiger und Christiane Paul. Für ihre Verdienste um den jungen deutschsprachigen Film wurde Schauspielerin Iris Berben mit dem Ehrenpreis des MOP ausgezeichnet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 01. 2019
20:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christiane Paul Claudia Michelsen Film & Kinofestivals Iris Berben Max Ophüls Preise Til Schweiger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Karneval Kaltensundheim Rhön-Gymnasium

Karneval Kaltensundheim Rhöngymnasium |
» 24 Bilder ansehen

EAV in der Messehalle Erfurt Erfurt

EAV auf Abschiedstour in Erfurt | 20.02.2019 Erfurt
» 67 Bilder ansehen

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 01. 2019
20:53 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".