Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Feuer wütet seit einer Woche in mexikanischem Nationalpark

In einem mexikanischen Biosphärenreservat brennt es seit einer Woche. Nach Angaben von Mexikos Forstbehörde war eine rund 2500 Hektar große Fläche der Feuchtsavanne im Nationalpark Sian Ka'an auf der Halbinsel Yucatán betroffen. Das Feuer war demnach bisher zu 30 Prozent unter Kontrolle. Hohe Temperaturen, geringe Regenwahrscheinlichkeit und der Wind könnten die Brandbekämpfung erschweren, hieß es. Das mehr als 500 000 Hektar große Reservat gehört zum Weltnaturerbe der Unesco.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
02:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biosphärenreservate Nationalparks UNESCO
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall am Rohrer Berg bei Evakuierung des Meininger Stadtgebiets nach Bombenfund

Unfall Meiningen Rohrer Berg |
» 3 Bilder ansehen

Bombenblindgänger in Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 70 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
02:25 Uhr



^