Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Schlaglichter

Erneut gewaltsame Proteste in Tirana gegen Regierung

Bei gewaltsamen Zusammenstößen von Polizei und Demonstranten in der albanischen Hauptstadt Tirana sind am späten Abend mehrere Menschen verletzt worden. Mehrere Tausend Menschen versammelten sich zunächst vor dem Parlamentsgebäude und forderten einmal mehr den Rücktritt von Regierungschef Edi Rama. Als Demonstranten Molotow-Cocktails und Knallkörper auf die Polizeikette vor dem Parlament warfen, setzten die Beamten Wasserwerfer und Tränengas ein, wie die Agentur ATA berichtet. Die Opposition wirft der regierenden Sozialistischen Partei und ihrem Ministerpräsidenten Rama Wahlbetrug und Korruption vor.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
01:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Demonstranten Edi Rama Parlamente und Volksvertretungen Polizei Regierungen und Regierungseinrichtungen Regierungschefs Sozialer oder politischer Protest Tränengas Wasserwerfer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Abschied naht

30.01.2020

Der Abschied naht

Der Countdown läuft: Am Freitagabend um 24 Uhr Brüssler Zeit verlässt Großbritannien die Europäische Union – nach fast 50 Jahren. Zunächst verändert sich nicht viel, aber für 2021 stehen wieder schwierige Verhandlungen a... » mehr

Bundeskanzlerin Merkel spricht während einer Sitzung

25.03.2020

Auch zweiter Corona-Test bei Kanzlerin Merkel negativ

Angela Merkel kann etwas aufatmen, doch für eine komplette Entwarnung ist es noch zu früh: Auch bei einem zweiten Corona-Test wurde keine Infektion festgestellt. Die Arbeit im Homeoffice geht weiter. » mehr

Christine Lieberknecht

17.02.2020

Ramelow schlägt Lieberknecht vor

Die frühere Thüringer Regierungschefin Christine Lieberknecht von der CDU ist als Kandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin im Gespräch. » mehr

Gauland

Aktualisiert am 30.01.2020

Durchsuchungen bei Gauland - Verdacht auf Steuerhinterziehung

Gegen AfD-Fraktionschef Alexander Gauland wird wegen möglicher Steuerhinterziehung ermittelt. Der Bundestag hat seine Immunität aufgehoben. Gauland, der am Vorabend noch an einem Empfang seiner Fraktion in Berlin teilnah... » mehr

Coronavirus

25.02.2020

Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert

Mehr und mehr Länder in Europa meldeten zuletzt bestätigte Infektionen des neuartigen Coronavirus. Nun werden auch zwei Fälle in Deutschland bekannt. » mehr

Sichtschutz

25.01.2020

Schüsse in Rot am See: 68-Jähriger noch in Lebensgefahr

Nach dem Verbrechen in Rot am See mit sechs Toten schwebt ein angeschossener 68-Jähriger weiter in Lebensgefahr. Eine 64-jährige Frau, möglicherweise die Frau des lebensgefährlich Verletzten, liegt mit leichten Schussver... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
01:49 Uhr



^