Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

EU zu Bootsunglück: Jedes verlorene Leben ist eines zu viel



Brüssel (dpa) - Nach dem schweren Bootsunglück vor der Küste Libyens mit möglicherweise Dutzenden Toten dringt die EU-Kommission erneut auf eine Lösung zur Verteilung von aus Seenot geretteten Migranten. Der Vorfall sei «eine Erinnerung daran, dass es dringend vorhersehbare Regelungen» brauche, sagte eine Sprecherin der Brüsseler Behörde. So gebe es auch für jene, die im Mittelmeer Leben retteten, mehr Vorhersehbarkeit. Nach Angaben der libyschen Küstenwache werden nach dem Bootsunglück 115 Migranten vermisst. Die Befürchtung ist, dass Dutzende Menschen tot sein könnten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2019
14:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Europäische Kommission Europäische Union Küstenwache Meeresküsten Seenot
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das EU-Afrika-Forum tagt in Wien.

18.12.2018

Kurz fordert mehr Investitionen

Die EU hat seine Rolle als wichtigster Handelspartner Afrikas verloren. Österreichs Bundeskanzler Kurz möchte das ändern. » mehr

Dietmar Woidke (SPD)

24.12.2019

Ex-SPD-Vize Stegner denkt über Fusion mit Linkspartei nach

Schleswig-Holsteins SPD-Fraktionschef Ralf Stegner hat sich für einen mittelfristigen Zusammenschluss mit der Linken ausgesprochen. «In den nächsten vier, fünf Jahren stellt sich das aber noch nicht», sagte Stegner der D... » mehr

Facebook, Instagram und Whatsapp

04.07.2019

Störung bei Facebook, Instagram und Whatsapp weitestgehend behoben

Technische Störungen bei Facebook, Instagram und Whatsapp sind in der Nacht zum Donnerstag weitestgehend behoben worden. » mehr

Honecker-Enkel Roberto Yanez

14.09.2018

Honecker-Enkel: DDR für ihn erst jetzt vorbei

Oma Margot und Opa Erich. Die Honeckers bestimmten als DDR-Spitzenfunktionäre das Leben ihres Lieblingsenkels Roberto maßgeblich. Der heute in Chile lebende Maler, Musiker und Dichter berichtet nun in einem Buch über sei... » mehr

Steinpilze

13.09.2018

Zu viele Pilze gesammelt: Saftige Geldstrafe für Senioren

Für zwei Männer ist die Pilzsaison teuer, aber sehr lehrreich gestartet: Sie hatten mehr Steinpilze als erlaubt gesammelt. » mehr

Trauerfeier für Michael Jackson

08.07.2009

Bewegender Abschied von Michael Jackson

Ergreifende Trauerfeier für den King of Pop: Mit einem gefühlvollen Gedenken voller Musik und berührenden Worten hat die Welt von Michael Jackson Abschied genommen. Sehen Sie hier das Video! » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Platz 8: Abendstimmung von Maik Weiland

Blende 2020 "In Bewegung" |
» 10 Bilder ansehen

Polizeieinsatz Asylheim Suhl Suhl

Polizeieinsatz Suhl | 20.01.2020 Suhl
» 13 Bilder ansehen

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2019
14:58 Uhr



^