Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Schlaglichter

Bund-Länder-Vereinbarung zu Dürrehilfen für Bauern unterzeichnet

Zwei Monate nach der Ankündigung haben der Bund und alle 14 teilnehmenden Länder die Vereinbarung zu Dürre-Nothilfen für Bauern mit besonderen Finanznöten unterzeichnet. Die Vereinbarung ist Grundlage des Hilfsprogramms, für das der Bund und die Länder



jeweils bis zu 170 Millionen Euro bereitstellen. Für die Umsetzung und die Auszahlungen sind die Länder zuständig. Schwelle für Hilfen ist, dass Betriebe mehr als 30 Prozent der durchschnittlichen Jahreserzeugung verloren haben. Außerdem muss Existenzbedrohung festgestellt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 10. 2018
18:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auszahlungen Finanznöte Hilfsprogramme Landwirte und Bauern
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 10. 2018
18:51 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.