Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Schlaglichter

Bombenanschlag auf BVB: Plädoyers der Verteidiger erwartet

Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund werden heute die Plädoyers der Verteidigung erwartet. Zuvor hatte die Anklage vor dem Dortmunder Gericht lebenslange Haft wegen versuchten Mordes für den Angeklagten Sergej W.



beantragt. Der 29 Jahre alte in Russland geborene Deutsche hat dagegen jede Tötungsabsicht bestritten. Bei der Abfahrt des Mannschaftsbusses zum Champions-League-Heimspiel gegen AS Monaco waren im April 2017 am BVB-Teamhotel drei versteckte Sprengsätze detoniert. Dortmunds Spieler Marc Bartra und ein Polizist wurden verletzt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2018
02:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
AS Monaco Bombenanschläge Borussia Dortmund Marc Bartra
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnhausbrand Trusetal

Wohnhausbrand Trusetal | 05.04.2020 Trusetal
» 26 Bilder ansehen

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2018
02:52 Uhr



^