Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

Auto kracht frontal in Schulbus - 16 Verletzte

Auf dem Weg in die Schule sind 14 Kinder bei Hannover verletzt worden, als ein Auto ihren Schulbus rammte. Vier Menschen erlitten nach Polizeiangaben schwere Verletzungen. Das Auto war in Garbsen frontal mit dem Schulbus zusammengestoßen.



Unfallverursacher war nach Angaben einer Polizeisprecherin ein 22-jähriger Autofahrer. Er krachte beim Überholen an einer Kreuzung auf den entgegenkommenden Bus. Der junge Mann und seine 18 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt, ebenso zwei Kinder in dem Bus.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 03. 2019
11:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Garbsen Polizeiangaben
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Baumesse Suhl

Baumesse Suhl | 19.10.2019 Suhl
» 18 Bilder ansehen

Gegenveranstaltungen Ilmenau Ilmenau

Protest Ilmenau | 20.10.2019 Ilmenau
» 9 Bilder ansehen

Einsatzübung Hildburghausen Hildburghausen

Einsatzübung Helios Hildburghausen | 18.10.2019 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 03. 2019
11:33 Uhr



^