Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Schlaglichter

Anti-Rauch-Hotline stark gefragt - Tausende Anrufer im Monat

Nikotin adé: Die Rauchentwöhnungs-Hotline der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist so gefragt, dass sie nicht alle Anrufe annehmen kann. 13 Berater arbeiten für die Hotline.



Sie können nach Angaben der Bundeszentrale nur rund 80 Prozent der eingehenden Anrufe beantworten. Derzeit gebe es etwa 5500 Anrufer monatlich, teilte die BZgA den Zeitungen der Funke-Mediengruppe mit. Auf Initiative der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, soll wegen der starken Nachfrage 2019 eine halbe Million Euro in den Ausbau des Angebots fließen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 12. 2018
02:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aufklärung Berater Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Gesundheitliche Aufklärung Marlene Mortler Nikotin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 12. 2018
02:21 Uhr



^