Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Schlaglichter

Aniston über «Friends»-Reunion: «Ich würde es machen»

Schauspielerin Jennifer Aniston hält eine Fortsetzung der 90er-Jahre-Erfolgsserie «Friends» für möglich. In der Talkshow «Ellen» antwortete die 50-Jährige auf die Frage von Moderatorin Ellen DeGeneres nach einer Reunion: «Ohhhkay. Warum nicht? Ich hab es dir gesagt: Ich würde es machen.» Gleiches gelte demnach für die anderen Charaktere aus der Serie: «Die Mädels würden es machen. Und die Jungs auch. Da bin ich mir sicher.» Alles sei möglich. Von 1994 bis 2004 spielte Jennifer Aniston in der Sitcom die Kellnerin Rachel.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 06. 2019
10:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ellen DeGeneres Jennifer Aniston Sitcoms Talkshows
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Friends"

22.02.2020

"Friends" kommt mit einer Sonderfolge zurück

Riesige Freude bei allen Fans: Zur amerikanischen Kult-Serie "Friends" wird es eine Fortsetzung geben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 06. 2019
10:22 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.