Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Schlaglichter

Angriffe auf Rebellenhochburg Idlib - Tausende fliehen  

Nach dem vorläufigen Scheitern diplomatischer Bemühungen haben Russland und die syrische Regierung ihre Luftangriffe auf die Rebellenhochburg Idlib verschärft. Mehr als 150 Bombardements sollen die Provinz getroffen haben.



Syrische Truppen sollen dabei auch Fassbomben abgeworfen haben. Ein Krankenhaus musste den Betrieb einstellen. Seit Freitag flohen etwa 5000 Menschen innerhalb der Region. Ob es sich schon um den Start der befürchteten Großoffensive handelt, bewerteten Beobachter zurückhaltend.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2018
15:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bombenangriffe Rebellenhochburgen Syrische Regierungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall ICE Schafe Schalkau Tunnel Müß

ICE rammt Schafherde | 23.09.2020 Schalkau Tunnel Müß
» 14 Bilder ansehen

2020-09-22

Feuerwehr-Übung Ilmenau | 22.09.2020
» 17 Bilder ansehen

Großbrand Themar Themar

Großbrand Themar | 22.09.2020 Themar
» 57 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2018
15:57 Uhr



^