Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

AfD-Südwest-Chef verspricht Aufklärung zu Spende

Baden-Württembergs AfD-Landeschef Ralf Özkara hat in der Affäre um Parteispenden aus der Schweiz Aufklärung zugesagt. «Wir werden die ganze Geschichte intern aufarbeiten und uns zusammen mit dem Bundesvorstand darum kümmern, dass hier Aufklärung stattfindet», sagte Özkara in Stuttgart.



Er selbst könne nicht sagen, ob die Spende illegal gewesen sei. Nach Recherchen von WDR, NDR und «Süddeutscher Zeitung» sollen gut 130 000 Euro von einer Schweizer Pharmafirma an den AfD-Kreisverband Bodensee geflossen sein.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 11. 2018
12:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aufklärung Norddeutscher Rundfunk Parteispenden Pharmafirmen Skandale und Affären Westdeutscher Rundfunk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirmes Viernau 2019

Kirmes Viernau |
» 62 Bilder ansehen

Drachenfest Hermannsfeld

Drachenfest Hermannsfeld |
» 13 Bilder ansehen

Stadt- und Museumsfest Sonneberg

Stadt- und Museumsfest Sonneberg |
» 31 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 11. 2018
12:09 Uhr



^