Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

800 Bundeswehr-Soldaten nach Auslandseinsätzen dienstunfähig

800 Bundeswehr-Soldaten sind derzeit infolge von Auslandseinsätzen dienstunfähig und befinden sich in einer sogenannten Schutzzeit. Das meldet die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf das Verteidigungsministerium. Dem Bericht zufolge sind 1400 Soldaten nach einer Schutzzeit inzwischen wieder in der Lage, ihren Beruf auszuüben. Im vergangenen Jahr seien 279 Soldaten mit einer psychischen Erkrankung von Einsätzen zurückgekehrt. 25 Bundeswehr-Angehörige seien seit 2015 wegen psychischer Erkrankungen in den vorzeitigen Ruhestand versetzt worden.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2019
00:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berichte Bundeswehrsoldaten Krankheiten Psychische Erkrankungen Soldaten Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Baustart Bratwursmuseum Mühlhausen

Spatenstich für Bratwurstmuseum | 22.11.2019 Mühlhausen
» 7 Bilder ansehen

Unfall Benshausen

Unfall Benshausen | 21.11.2019 Benshausen
» 4 Bilder ansehen

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2019
00:13 Uhr



^