Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

633 Verkehrstote im ersten Quartal 2019

633 Menschen sind im ersten Quartal diesen Jahres auf deutschen Straßen gestorben. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamts sind das zwei Verkehrstote mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Auch die Zahl der Unfälle hat sich kaum verändert: Laut der Statistik nahm die Zahl um 0,8 Prozent auf rund 617 500 Straßenverkehrsunfälle minimal zu. Darunter waren 58 700 Unfälle mit Personenschaden - ein Plus von 2 Prozent. Dabei verletzten sich rund 76 100 Menschen, 0,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
09:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Statistisches Bundesamt Verkehrstote Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Ausschreitung Asylheim Suhl Suhl

Ausschreitung Asylheim Suhl | 15.10.2019 Suhl
» 11 Bilder ansehen

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
09:58 Uhr



^