Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

250 Migranten auf dem Mittelmeer gerettet

Auf dem Mittelmeer sind an einem Tag mehr als 250 Migranten gerettet worden. Das deutsche Rettungsschiff «Eleonore» nahm rund 100 Migranten nahe Libyen auf. Die Menschen seien gerettet worden, während ihr Boot am Sinken gewesen sei, sagte ein Sprecher der Dresdner Hilfsorganisation Mission Lifeline, die die «Eleonore» unterstützt. Die maltesische Armee brachte unterdessen 73 Migranten an Land. Die griechische Küstenwache griff vor der Halbinsel Peloponnes zudem rund 80 Migranten auf, die in Seenot geraten waren.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
20:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Küstenwache Seenot
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Eisrettungsübung Sonneberg Sonneberg

Eisrettung Feuerwehr Sonneberg | 24.01.2020 Sonneberg
» 18 Bilder ansehen

Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen

Verdächtiges Päckchen Meiningen | 27.01.2020 Meiningen
» 27 Bilder ansehen

Prinzenkürung Geisa

Prinzenkürung Geisa |
» 35 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
20:50 Uhr



^