Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

16-Jährige in Österreich wurde erstickt - Geständnis

Ein 19-Jähriger hat nach Justizangaben gestanden, in Österreich ein 16 Jahre altes Mädchen erwürgt zu haben. Angaben zu Motiv oder Tathergang habe er nicht gemacht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt.



Der aus Syrien stammende Mann sei 2018 bereits wegen Körperverletzung verurteilt worden. Außerdem habe ihm eine Strafe wegen Körperverletzung und sexueller Belästigung der 16-Jährigen gedroht, so die Anklagebehörde. Die Leiche der Jugendlichen war gestern in einem Park in Wiener Neustadt gefunden worden - zugedeckt mit Blättern und Ästen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 01. 2019
14:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Körperverletzung Motive Sexuelle Belästigung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Schulbus Milz Römhild

Schulbusunfall | 18.10.2019 Römhild
» 14 Bilder ansehen

Unfall B 281 Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall B281 Sachsenbrunn | 16.10.2019 Sachsenbrunn
» 14 Bilder ansehen

Gebäudebrand Merbelsrod Merbelsrod

Gebäudebrand Merbelsrod | 15.10.2019 Merbelsrod
» 14 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 01. 2019
14:17 Uhr



^