Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Schlaglichter

14-Jähriger soll in Österreich seine Mutter erstochen haben

In Österreich soll ein 14-Jähriger seine Mutter erstochen haben. Der Beschuldigte sitze im Gefängnis, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Jugendliche soll mehrmals mit einem Messer auf seine etwa 55 Jahre alte Mutter eingestochen haben. Die genauen Hintergründe der Bluttat in Kirchschlag stehen noch nicht fest. Dem Verbrechen soll ein Streit zwischen der alleinerziehenden Frau und ihrem Sohn vorangegangen sein.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 07. 2019
15:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alleinerziehende Mütter Angeklagte Justizvollzugsanstalten Mütter Verbrechen und Kriminalität
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Feuerwehreinsatz Floh-Seligenthal

Feuerwehreinsatz an der Ebertswiese |
» 4 Bilder ansehen

Eröffnung der Sonderausstellung „Erforschung und Beseitigung. Das kirchliche Entjudungsinstitut 1939-1945“

Eröffnung Sonderausstellung |
» 12 Bilder ansehen

Brand Hütte Suhl Suhl-Heinrichs

Brand Suhl-Heinrichs | 17.09.2019 Suhl-Heinrichs
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 07. 2019
15:58 Uhr



^