Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Computer

Lenovo macht Pläne für Ende des Windows-Absatzbooms

Microsofts Windows 10 hat in der Branche für einen Boom gesorgt. Doch die Zeiten könnten langsam vorbei sein. Lenovo setzt deshalb verstärkt auf neue Marktsegmente.



Lenovo
Lenovo bereitet sich mit neuen Geräteklassen auf das Ende des Booms durch Windows 10 vor.   Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo bereitet sich auf ein baldiges Ende des jüngsten Branchenbooms durch den Umstieg auf das Betriebssystem Windows 10 vor.

Unter anderem setzt der chinesische Konzern, zu dem auch die in Deutschland populäre Marke Medion gehört, verstärkt auf Computer für Gamer sowie das Geschäft mit Monitoren und virtueller Realität.

Der lange schwächelnde PC-Markt erlebte in den vergangenen Monaten einen Schub, weil Microsoft im Januar die Unterstützung für das betagte Betriebssystem Windows 7 auslaufen ließ. Viele Unternehmen - und auch Verbraucher - kauften sich beim Umstieg auf das neuere Windows 10 gleich einen neuen Computer.

Im vergangenen Quartal stieg der weltweite PC-Absatz dadurch nach Berechnungen der Analysefirma IDC um 4,8 Prozent auf knapp 72 Millionen Geräte. Lenovo profitierte von der Nachfrage mit einem überdurchschnittlichen Plus von 6,5 Prozent, zuletzt kam rund jeder Vierte weltweit verkaufte PC von dem Konzern.

Der Lenovo-Umsatz erreichte im Ende Dezember abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal den Rekordwert von 14,1 Milliarden Dollar (12,57 Mrd Euro Ende 2019) - auch wenn es nur ein minimaler Anstieg im Vergleich zu den 14 Milliarden Dollar ein Jahr zuvor war. Der Quartalsgewinn stieg um elf Prozent auf 258 Millionen Dollar, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte.

Wie andere Technologieunternehmen rechnet Lenovo für die nächsten Wochen mit Engpässen durch den Coronavirus-Ausbruch in China - hofft allerdings, die Produktion dank eigener Fertigung schnell wieder in Gang bringen zu können.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2020
15:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betriebssysteme Chinesische Konzerne Computer Lenovo Medion AG Microsoft Personalcomputer Technologieunternehmen Virtuelle Realität Windows 7
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lenovo auf Technik-Messe CES

14.01.2020

Erstes Jahr mit Zuwachs bei PC-Absatz seit 2011

Das Ende der Unterstützung des Betriebssystems Windows 7 hat dem PC-Markt im vergangenen Jahr den ersten Absatz-Zuwachs seit 2011 beschert. » mehr

Windows-7-Aus

13.01.2020

Viele PC-Anwender ignorieren «tickende Zeitbombe» Windows 7

Seit Monaten fordern Sicherheitsexperten die Nutzer des PC-Betriebssystems Windows 7 auf, sich von dem Software-Dino zu verabschieden. Vielen ist das wohl egal, obwohl der offizielle Produktsupport ausläuft. » mehr

Microsoft

11.03.2020

Microsoft zerschlägt aktivstes Botnet der Welt

Millionenfacher Spam und Betrug liefen ungehindert über das weit verzweigte Botnet. Nun gelang es Microsoft, den Algorithmus zu knacken und «Necurs» zu zerschlagen - nach acht Jahren Vorbereitung. » mehr

Microsoft

30.01.2020

Microsoft weiter auf Wachstumskurs

Der Windows-Riese Microsoft hat sich als Anbieter von Cloud-Diensten neu erfunden. Zuletzt war der Konzern aber auch mit seinem traditionellen Windows-Geschäft sehr erfolgreich. » mehr

Microsoft-Zentrale in München

15.01.2020

Microsoft schließt Windows-Schwachstelle nach NSA-Hinweis

Geheimdienste wie die amerikanische NSA melden entdeckte IT-Sicherheitslücken nicht immer an die Hersteller, sondern nutzen sie mitunter heimlich aus. Bei einer gravierenden Verschlüsselungs- Schwachstelle in Windows wur... » mehr

10 Jahre iPad

23.01.2020

10 Jahre iPad - Vom «Jesus-Tablet» zum Arbeits-Werkzeug

Bei der Vorstellung des ersten iPads vor zehn Jahren war der Hype enorm. Das Tablet von Apple sollte die Ära nach dem Personal Computer einleiten. Doch so leicht lässt sich der PC nicht verdrängen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Schleusingerneundorf 06.04.20

Motorradunfall Schleusingerneuendorf |
» 6 Bilder ansehen

Flächenbrand Sonneberg 05.04.20 Rottmar

Flächenbrand Sonneberg | 05.04.2020 Rottmar
» 11 Bilder ansehen

Wohnhausbrand Trusetal

Wohnhausbrand Trusetal | 05.04.2020 Trusetal
» 26 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2020
15:20 Uhr



^