Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Computer

Netflix musste Horrorfilm in Deutschland sperren

In vielen Ländern hat Netflix bereits auf staatliches Verlangen hin einzelne Filmtitel aus dem Sortiment verbannt - aus verschiedensten Gründen. In Deutschland wurde ein Horrorfilm gesperrt.



Netflix-Logo
Das Logo des Streaming-Dienstes Netflix.   Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild

Netflix hat in seiner Geschichte bislang sieben Filme oder Shows in bestimmten Ländern auf staatliches Verlangen sperren müssen, darunter auch einen Horrorfilm in Deutschland.

Das geht aus einem Transparenzbericht des US-Unternehmens hervor, der von Netflix in den USA veröffentlicht wurde. Der Netflix-Katalog variiere von Land zu Land, auch aus rechtlichen Gründen. «In einigen Fällen waren wir auch gezwungen, bestimmte Titel oder Episoden von Titeln in bestimmten Ländern aufgrund von Forderungen der Regierung zu entfernen.»

Danach musste Netflix 2017 in Deutschland den Horrorfilm «Night of the Living Dead» («Die Nacht der lebenden Toten») nach einer schriftlich vorlegten Forderung der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) aus dem Programm nehmen. Um welche Version des Filmes es sich gehandelt hat, geht aus dem Netflix-Bericht nicht hervor. Der US-amerikanische Horrorfilm aus dem Jahr 1968 von George A. Romero kursiert in verschiedenen Schnittfassungen. Außerdem wurde der Kultfilm zwei Mal neu verfilmt.

Die sieben Sperrverfügungen erreichten Netflix aus Neuseeland (2015), Vietnam und Deutschland (2017), Singapur (2018, 2019 und 2020) und Saudi Arabien (2019). In China, wo viele westliche Filme nicht gezeigt werden dürfen, ist Netflix generell nicht verfügbar. In Singapur wurde unter anderen eine Komödie aus Kalifornien zensiert, in dem es um Cannabis-Konsum ging. Dieses Rauschmittel ist in dem asiatischen Staat illegal. Saudi Arabien ließ die wöchentliche Show «Patriot Act» des US-Comedian Hasan Minhaj blockieren. In Vietnam landete der Anti-Kriegsfilm «Full Metal Jacket» von Stanley Kubrick auf dem Index, der in einem Ausbildungslager der US-Marines und in Vietnam spielt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 02. 2020
14:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Filme George Andrew Romero Gruselfilme und Horrorfilme Kommission für Jugendmedienschutz Netflix Stanley Kubrick Unternehmen in den USA
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
5G-Netze

07.02.2020

US-Justizminister will Nokia und Ericsson unterstützen

Chips, Smartphones, Software: Bei vielen Hightech-Entwicklungen haben die USA die Nase vorn. Doch bei der Zukunftstechnologie 5G stehen sie quasi blank da. Die US-Regierung will das mit einer Beteiligung an den europäisc... » mehr

Google-Chef Sundar Pichai

21.01.2020

Google-Chef: Brauchen rasche Regeln für Gesichtserkennung

Droht das Ende der Privatsphäre durch Künstliche Intelligenz? Technologien zur Gesichtserkennung werden immer ausgefeilter. Google hält eine Regulierung des Einsatzes für geboten. » mehr

15 Jahre Youtube

14.02.2020

15 Jahre Youtube: Vom Hobbyfilmer-Kanal zum Video-Imperium

Seit anderthalb Jahrzehnten gibt es Youtube. Was mit einem banalen Tiervideo begann, wurde zu einem Milliardengeschäft und einem der größten Portale der Unterhaltungswelt. Doch in Zeiten von Fake News, Hetze und Filterbl... » mehr

Apple

13.05.2019

Apple bringt neugestaltete TV-App heraus

Apple will vor dem Start des eigenen Videostreaming-Dienstes seine TV-App mit einer Neugestaltung attraktiver für die Nutzer machen. » mehr

Disney mit Gewinneinbruch

05.02.2020

Disneys neuer Streaming-Service startet fulminant

Fast 29 Millionen Kunden in weniger als drei Monaten: Disneys neuer Streaming-Dienst legt ein beachtliches Wachstumstempo vor. Der Start habe die «höchsten Erwartungen übertroffen», sagt Konzernchef Iger. » mehr

Twitter

20.12.2019

Saudische Propaganda? Twitter sperrt Tausende Accounts

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat nach eigenen Angaben mehr als 88.000 Accounts mit Verbindungen nach Saudi-Arabien blockiert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

14. Kristalmarathon

14. Kristallmarathon Merkers |
» 90 Bilder ansehen

Karneval Umzug Dietzhausen 2020 Dietzhausen

Karnevalsumzug Dietzhausen | 16.02.2020 Dietzhausen
» 136 Bilder ansehen

Unfall Carneval Club Marisfeld e.V Marisfeld

Unfall Carneval Marisfeld | 16.02.2020 Marisfeld
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 02. 2020
14:17 Uhr



^