Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Computer

Cyber-Attacke auf Uni Kiel: 30.000 Computer betroffen

Ein Cyber-Angriff hat den Forschungs- und Lehrbetrieb der Universität Kiel in den vergangenen zwei Wochen erheblich gestört. Betroffen gewesen seien bis zu 30.000 Rechner, sagte Uni-Sprecher Boris Pawlowski der Deutschen Presse-Agentur.



Cyber-Attacke auf Uni
Blick auf die Christian-Albrechts-Universität in Kiel.   Foto: Carsten Rehder/dpa

Das Internet und der E-Mailverkehr hätten nicht oder nur sehr langsam funktioniert. Inzwischen hätten die IT-Experten im Rechenzentrum der Uni das Problem in den Griff bekommen. Zumindest bei einem Teil der Rechner laufe wieder alles reibungslos. Zuvor hatten NDR 1 Welle Nord und die «Kieler Nachrichten» berichtet.

Die Abteilung Cyber-Kriminalität des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Täter ausfindig zu machen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Den Tätern sei es nicht um Erpressung, sondern darum gegangen, die Computer lahmzulegen. «Der Dienstbetrieb wurde erheblich eingeschränkt», sagte Pawlowski.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 11. 2019
16:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Christian-Albrechts-Universität Computer Cyber-Attacken Deutsche Presseagentur Internet Internetkriminalität Landeskriminalämter Norddeutscher Rundfunk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Cyberbunker

07.04.2020

Betreiber von Darknet-Zentrum angeklagt

Die Schaltstelle für kriminelle Darknet-Geschäfte flog im September in einem früheren Bunker auf. Nun sind die Betreiber des «Cyberbunkers» angeklagt - wegen Beihilfe in mehr als 1,5 Millionen Fällen. Und das ist erst de... » mehr

Cyber-Attacken

16.03.2020

Gut 40 Prozent deutscher Unternehmen erleben Cyberangriffe

In den vergangenen zwölf Monaten haben laut einer Studie 41 Prozent der deutschen Unternehmen mit mehr zehn Beschäftigten auf mindestens einen Cyberangriff reagieren müssen. » mehr

Digitalisierung in der Schule

05.11.2019

«Generation Smartphone» nicht besonders fit am Computer

Blitzschnell mit den Fingern übers Smartphone, Freunde auf der Snap Map finden, Chat über WhatsApp - digitaler Alltag für Teenager. Aber wie Computer sinnvoll zum Arbeiten genutzt werden können - da haben viele Defizite,... » mehr

Cyberkriminalität

23.04.2020

Cyberkriminelle machen sich Corona-Pandemie zunutze

Die Corona-Pandemie sorgt bei Kriminellen im Internet für Hochkonjunktur. Laut einer Untersuchung einer Sicherheitsfirma tummeln sich im Netz viele «bösartige» und «risikoreiche» Webseiten. » mehr

Mebis

16.03.2020

Bayerische Lernplattform Mebis wird von Hackern lahmgelegt

Noch nie war sie so wertvoll wie in Zeiten von Corona - nun ist Bayerns Lernplattform nach einer Cyber-Attacke nicht erreichbar. » mehr

Schadsoftware stört öffentliche Einrichtungen

29.01.2020

IT-Totalschaden am Kammergericht wirft viele Fragen auf

Der Cyberangriff auf das Berliner Kammergericht beschäftigt weiter die Behörde. Ist es zu einem Abfluss sensibler Daten gekommen? Wie es überhaupt zu der Infektion gekommen ist, lässt sich kaum noch herausfinden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 11. 2019
16:31 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.