Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Computer

Youtuber PewDiePie hat mehr als 100 Millionen Follower

Der schwedische Youtuber PewDiePie hat als erste Einzelperson die Marke von mehr als 100 Millionen Abonnenten durchbrochen.



YouTuber PewDiePie
PewDiePie, YouTube-Star aus Schweden.   Foto: Hanna Mckay/Press Association

Nur das indische Musiklabel T-Series verzeichnet nach Angaben der Analyseseite «Social Blade» am Wochenende noch einen Vorsprung vor dem Gamer, der mit bürgerlichem Namen Felix Kjellberg heißt.

Kjellberg spielt Videogames und kommentiert die Aufnahmen. In jüngster Zeit hat PewDiePie vor allem Videos veröffentlicht, die sich mit dem populären Spiel Minecraft beschäftigen.

Mit seinem Kanal soll er laut Schätzungen pro Jahr etwa 13 Millionen Euro verdienen. Der Youtuber ist bei allem Erfolg allerdings nicht unumstritten. Kritiker werfen ihm vor, er habe sich wiederholt rassistisch und antisemitisch geäußert. Auch der mutmaßliche Attentäter von Christchurch in Neuseeland, der beim Angriff auf zwei Moscheen 51 Menschen getötet hatte, zählte zu seinen Unterstützern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
12:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Attentäter Tötung YouTube
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Verschlüsselung

15.01.2020

Trump erhöht Druck auf Apple im Streit um iPhone-Hintertüren

Apple weigert sich seit Jahren, für Ermittler den Passwort-Schutz seiner iPhones aufzuknacken. Doch jetzt schaltet sich US-Präsident Donald Trump ein. Apple will jedoch weiter Widerstand leisten. » mehr

iPhone wird entsperrt

14.01.2020

Apple wehrt sich weiter gegen iPhone-Hintertüren

Im wiederaufgeflammten Streit um Verschlüsselung von Smartphones und Hintertüren für Behörden hat Apple Kritik des US-Justizministers William Barr zurückgewiesen. » mehr

Pin-Code beim iPhone

08.01.2020

FBI will iPhones entsperren: Apple sagt weiter Nein

Das FBI sucht erneut die Hilfe von Apple: Die US-Behörde will an die Daten der iPhones eines toten Attentäters kommen. Der Konzern gibt eine klare Antwort. » mehr

Facebook

04.10.2019

Facebook kündigt Ausbau von Verschlüsselung an

Facebooks Versprechen von mehr Verschlüsselung stößt auf Gegenwind von Behörden unter anderem in den USA. Die wollen bei Bedarf trotzdem Zugang zu Daten von Kriminellen haben. Der Streit schwelt schon seit Jahren. Zuvor ... » mehr

Youtube-Star PewDiePie macht Sendepause

16.01.2020

Youtube-Star PewDiePie verabschiedet sich in Sendepause

Mehr als 100 Millionen Abonnenten müssen vorübergehend ohne ihn auskommen: Der schwedische Youtube-Star PewDiePie hat sich in eine längere Auszeit verabschiedet. » mehr

Youtube

11.12.2019

Youtube geht härter gegen Beleidigungen vor

Die Videoplattform Youtube verschärft nach Kritik ihr Vorgehen gegen Beleidigungen. Die Google-Tochter wird künftig ausfällige Äußerungen auf Basis von Geschlecht, Hautfarbe oder sexueller Orientierung löschen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Jubiläum Meininger Tageblatt Meiningen

Meininger Tageblatt Jubiläum | 24.01.2020 Meiningen
» 43 Bilder ansehen

WG: Brand Meiningen Meiningen

Brand Meiningen | 24.01.2020 Meiningen
» 13 Bilder ansehen

Auto überschlägt sich und landet auf Dach Suhl

Unfall Suhl | 23.01.2020 Suhl
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
12:14 Uhr



^