Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Computer

Bitkom fordert Tempo bei Künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz ist nach Einschätzung des Digitalverbands Bitkom «die wichtigste Schlüsseltechnologie der kommenden Jahrzehnte».



Netzwerk
Die Bundesregierung debattiert in Nürnberg ihre weitere Digitalisierungs-Strategie. Doto: Matthias Balk   Foto: Matthias Balk

Für die Etablierung entsprechender Lösungen forderte der Verband am Dienstag im Vorfeld des Digital-Gipfels ambitionierte Maßnahmen der Bundesregierung. «Für die Wirtschaft bedeutet KI eine neue Stunde null», sagte Bitkom-Präsident Achim Berg. «Es muss uns gelingen, die vielfältigen Chancen der KI für alle Lebensbereiche nutzbar zu machen - von der Medizin über die Mobilität bis zur Bildung.»

Ab kommendem Montag debattiert die Bundesregierung in Nürnberg ihre weitere Strategie dazu, wie die Digitalisierung im Land beschleunigt und gestärkt werden kann. Künstliche Intelligenz wird dort ein zentrales Thema sein, erst Mitte des Monats hatte die Bundesregierung ihre Strategie zur Etablierung entsprechender Lösung beschlossen. Damit soll Deutschland und Europa zu einem führenden Standort für KI werden.

«Die KI-Strategie der Bundesregierung ist ein Aufbruchssignal», sagte Berg. «Jetzt müssen wir an die Arbeit gehen.» Wie eine Studie des Bitkom ergab, sehen inzwischen 62 Prozent der Bundesbürger in Künstlicher Intelligenz eher eine Chance, vor einem Jahr lag der Anteil demnach noch bei 48 Prozent. Während 2017 noch 47 Prozent der Befragten KI eher als Gefahr einstuften, tun dies aktuell nur noch 35 Prozent. Auch mit Blick auf die zunehmend positive Einstellung in der Bevölkerung forderte Berg konkrete Maßnahmen und einen ehrgeizigen Zeitplan. Auch die jährlich vorgesehenen 500 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt würden dazu nicht reichen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2018
15:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeshaushalt Intelligenz Künstliche Intelligenz Maßnahmen Regierungseinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
KI und Robotik

12.12.2018

Künstliche Intelligenz ist Treiber des digitalen Wandels

Künstliche Intelligenz ist nach Einschätzung des Verbands ZVEI auch in der Unterhaltungselektronik ein wesentlicher Treiber des digitalen Wandels. » mehr

Bob Lord

23.09.2018

IBM-Manager: Computer werden nicht die Kontrolle übernehmen

Zukunftsforscher zeichnen ein Bild von Computern und Robotern, die den Arbeitsmarkt umwälzen und immer mehr Kontrolle übernehmen. Der Stoff aus dem Filme sind, sagt der oberste IBM-Digitalstratege. » mehr

IFA

02.09.2018

LG: KI bremst Wertverlust von Hausgeräten

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG rechnet damit, dass Hausgeräte dank Künstlicher Intelligenz länger ihren Wert behalten. Mit Hilfe lernender Systeme im Hintergrund würden die Geräte mit wachsender Nutzung immer sm... » mehr

Elektronikmesse IFA

31.08.2018

Hausgeräte auf der IFA: Vernetzung gehört zum guten Ton

Selbst den Toaster wird es noch erwischen: Hausgeräte sind vernetzt - und werden «intelligent». Das Smart Home ist nicht neu, aber die Hersteller arbeiten an neuen Service-Angeboten. Sprachassistenten und Künstliche Inte... » mehr

Eröffnung

30.08.2018

Technik-Schau IFA in Berlin eröffnet

Die IFA in Berlin versteht sich als Schaufenster für die heißesten Technologie-Trends in der Unterhaltungselektronik. In diesem Jahr gehören dazu vor allem vernetzte Hausgeräte wie auch smarte Lautsprecher und Künstliche... » mehr

Luna Pepper

28.11.2018

Unternehmen testen Roboter im Kundenkontakt

Intelligente Roboter können übers Wetter plaudern und Fragen beantworten. Einige Firmen testen, welche Aufgaben menschenähnliche Modelle im Kundenkontakt übernehmen können. Die Erwartungen sind groß. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Simmershausen Simmershausen

Unfall Simmershausen | 16.12.2018 Simmershausen
» 7 Bilder ansehen

Ein Tanzabend wie früher Meiningen Meiningen

Tanzabend Meininger Volkshaus | 16.12.2018 Meiningen
» 75 Bilder ansehen

Drei Tote bei Unfall auf B7 Frienstedt

Drei Tote bei Unfall auf B7 | 16.12.2018 Frienstedt
» 9 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2018
15:31 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".