Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Computer

Dell will für Börsennotierung tiefer in die Tasche greifen

Der PC-Hersteller Dell bessert den Deal für seine geplante Rückkehr an die Börse nach Druck von Investoren nach. Statt 109 Dollar pro Aktie bietet Dell den Inhabern sogenannter Tracking-Aktien nun 120 Dollar.



PC-Hersteller Dell
Gründer und Chef Michael Dell will mit der Rückkehr an die Börse die Schulden reduzieren und die Firmenstruktur vereinfachen.   Foto: Monika Skolimowska

Der Gesamtwert des Deals steige damit von 21,7 auf 23,9 Milliarden Dollar, teilte Dell Technologies mit. Maximal 14 Milliarden Dollar ist Dell auf diese Weise bereit auszugeben - den Rest soll es in Aktien geben. Zuvor war der Bargeld-Betrag auf neun Milliarden Dollar begrenzt. Gründer und Chef Michael Dell will mit der Rückkehr an die Börse die Schulden reduzieren und die Firmenstruktur vereinfachen.

Als Dell im Jahr 2016 den Cloud-Spezialisten VMware übernahm, blieb die Firma mit Hilfe eines Börsenvehikels, einer so genannten Tracking-Aktie, an der Börse notiert. Diese spiegelt die Entwicklung von VMware wider. Dell hatte den Inhabern der Aktie bereits ein Angebot gemacht, um die Papiere zu übernehmen und so an die Börse zurückkehren zu können. Alternativ können die Inhaber eine Tracking-Aktie in etwa 1,504 bis 1,813 Dell-Technologies-Papiere umtauschen. Investoren hatten nach der Ankündigung des Deals im Juli umgehend bessere Konditionen verlangt.

Zugleich versucht ein Großaktionär von Dell Technologies, der bekannte Unruhestifter Carl Icahn, die Pläne zur Rückkehr an die Börse mit Hilfe einer Klage zu torpedieren. Icahn führt unter anderem an, Dell habe Aktionären wichtige Informationen dazu vorenthalten. Icahn hält 9,3 Prozent an Dell Technologies und ist damit ein einflussreicher Anteilseigner.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 11. 2018
16:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktionäre Carl Icahn Dell Dollar Finanzinvestoren und Anleger Großaktionäre Hilfe Michael Dell Milliarden Dollar Papier Schulden Unternehmensstrukturen VMware Wertpapierbörse
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Michael Dell

17.12.2018

Dell-Aktionäre stimmen Rückkehr an die Börse zu

Der Plan, den Computerkonzern Dell an die Börse zurückzubringen, hat grünes Licht der Aktionären bekommen. Sie stimmten einem Deal zur Übernahme der sogenannten Tracking-Aktien des Cloud-Spezialisten VMware zu, wie Dell ... » mehr

HP Inc

05.03.2020

HP stemmt sich weiter gegen Übernahme durch Xerox

Der Silicon Valley-Dino Xerox beißt sich bei seinem Übernahmeversuch bereits seit geraumer Zeit am deutlich größeren PC-Veteranen HP die Zähne aus. Treibende Kraft ist ein umstrittener Investor. » mehr

Twitter-Logo auf einem Smartphone

23.07.2020

Anzeigenschwund bringt Twitter unter Druck

Der Kurznachrichtendienst Twitter wird zwar mehr genutzt, der Umsatz fällt aber deutlich. Grund ist die Corona-Krise - und die Zurückhaltung der Anzeigenkunden. » mehr

HP erleidet Gewinneinbruch

25.02.2020

HP erleidet Gewinneinbruch

Die Geschäfte laufen schlecht für HP. Dabei sah sich das Unternehmen bei dem feindlichen Übernahme-Versuch durch Xerox unterbewertet. Ein Investor könnte nun im Hintergrund für Klärung sorgen. » mehr

Netflix

22.04.2020

Corona-Pandemie sorgt für Rekordquartal für Netflix

Streaming-Boom dank Corona-Stillstand: Netflix erfreut sich in Zeiten des «Lockdown» besonders großer Beliebtheit. An der Börse hat der Online-Videodienst sogar den Hollywood-Giganten Disney überholt. Die jüngsten Quarta... » mehr

IBM

21.04.2020

IBM: Corona-Krise legte Software-Geschäft über Nacht lahm

Als erster großer Technologie-Konzern legte IBM Quartalszahlen in der Coronavirus-Krise vor. Fazit: Die Kunden halten zunächst einmal ihr Geld zusammen. Doch die Pandemie könnte auch den digitalen Wandel beschleunigen - ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Wohnungsbrand HBN Hildburghausen

Brand Hildburghausen | 27.09.2020 Hildburghausen
» 21 Bilder ansehen

Schwarzbiernacht mit Remode Suhl

Schwarzbiernacht Remode | 26.09.2020 Suhl
» 79 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 11. 2018
16:51 Uhr



^