Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Zwölf Stunden Vollsperrung: Stau über Nacht auf der A2

Ausgelaufener Diesel sorgt dafür, dass die Autobahn 2 in Richtung Hannover für 12 Stunden gesperrt wird. Es bildet sich ein kilometerlanger Stau - bis zum frühen Morgen sitzen Menschen in ihren Fahrzeugen fest.



Blaulicht
Die Polizei warnt mit einer Anzeige vor Stau.   Foto: Monika Skolimowska/Archiv

Wegen einer stundenlangen Vollsperrung der A2 zwischen Westfalen und Hannover haben viele Autofahrer bis tief in die Nacht in ihren Wagen festgesessen.

Rettungskräfte versorgten die Menschen in den Fahrzeugen, für Notfälle standen nach Angaben der Polizei in Nordrhein-Westfalen Helfer von den Johannitern und dem Deutschen Roten Kreuz bereit. Gegen vier Uhr morgens konnte die Strecke am Samstag wieder freigegeben werden, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei in Hannover mitteilte.

Seit Freitagvormittag war die Fahrbahn wegen eines Unfalls gesperrt gewesen. Für ungefähr zwölf Stunden staute sich der Verkehr auf einer Länge von bis zu 20 Kilometern, auch auf den Ausweichstrecken ging nichts mehr. Noch bis in die Nacht hatte der Stau eine Länge von zehn Kilometern.

Viele Lastwagenfahrer nutzten nach Angaben der Polizei Bielefeld die Zeit um ihre Fahrzeuge auf den Seitenstreifen zu lenken und sich dort schlafen zu legen. Rund 100 Fahrer wurden in den Morgenstunden von der Polizei mit Lautsprecherdurchsagen geweckt. So sollten keine weiteren Gefahren für den nun wieder laufenden Verkehr entstehen, hieß es. Seit etwa 6 Uhr lief der Verkehr am Samstag nach Angaben eines Sprechers wieder weitgehend störungsfrei.

Nach dem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto zwischen Bad Eilsen und Rehren war am Freitag eine größere Menge Diesel in den offenporigen Asphalt geflossen. Dort musste die Oberfläche erneuert werden, das dauerte bis in den Morgen. Die beiden Pkw-Insassen wurden leicht verletzt. Folgeunfälle gab es nach Angaben der Polizeisprecher weder in Nordrhein-Westfalen noch in Niedersachsen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 09. 2019
17:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autobahnen Autobahnpolizei Autofahrer Deutsches Rotes Kreuz Fahrzeuge und Verkehrsmittel Lastkraftwagen Polizei Polizeisprecher Rotes Kreuz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Brückeneinsturz in Frankreich

18.11.2019

Brückeneinsturz in Frankreich - 15-Jährige stirbt

Ein gewaltiger Lärm schreckt Anwohner nördlich von Toulouse auf - eine Brücke ist eingestürzt. Die Feuerwehr sucht mit Hochdruck nach Opfern, denn auf der Brücke waren Fahrzeuge unterwegs. Für eine 15-Jährige kommt jede ... » mehr

Unglück auf A9

19.05.2019

Ein Toter und viele Verletzte bei Busunfall auf A9

Ein Reisebus mit vielen Insassen verunglückt auf der Autobahn. Es gibt etliche Verletzte und mindestens einen Toten. » mehr

Unfallort

17.11.2019

Tödlicher Raserunfall in München: Haftbefehl wegen Mordes

Auf der Flucht vor der Polizei missachtet ein Autofahrer mehrere rote Ampeln und rast in eine Gruppe Jugendlicher. Ein 14-Jähriger stirbt. Nun ist gegen den Fahrer Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Am Unfallort tr... » mehr

Unfallwagen

16.11.2019

Auto prallt in Jugendliche: 14-Jähriger tot

Ein 34-Jähriger Autofahrer hat in München auf der Flucht vor der Polizei mehrere rote Ampeln ignoriert und zwei Jugendliche gerammt - einer starb wenig später im Krankenhaus. » mehr

Rauch

15.10.2019

Rund 65 Autos bei Parkhausbrand beschädigt

In einem Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück brennen Dutzende Autos aus. Was hat den Brand ausgelöst? Ob ihr Auto betroffen ist, werden Urlauber wohl nicht so schnell herausfinden. » mehr

Metallknäuel

10.11.2019

29 Verletzte bei Massencrash auf A7

Der Winter rückt näher und Autofahrer müssen sich auf überfrorene Straßen einstellen. In Unterfranken kommt es auf einer glatten Autobahnbrücke zu einem Massencrash. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Arnstadt Weihacnhtsmarkt

Weihnachtsmärkte Region |
» 53 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt Erfurt Erfurt

Weihnachtsmarkt Erfurt | 07.12.2019 Erfurt
» 126 Bilder ansehen

Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Razzia Bad Liebenstein | 05.12.2019 Bad Liebenstein
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 09. 2019
17:22 Uhr



^