Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Brennpunkte

Verdächtiger nach versuchter Brandstiftung gefasst

Aufregung am Düsseldorfer Hauptbahnhof: Ein Mann will am Freitagmorgen offenbar Feuer in dem Gebäude legen, ein Zeuge schreitet ein. Fast zwei Stunden lang ist der Betrieb gestoppt.



Sperrung Bahnhof Düsseldorf
Einsatzkräfte der Polizei und der Kriminaltechnischen Untersuchung (KTU) vor dem Hauptbahnhof in Düsseldorf.   Foto: Marcel Kusch/dpa

Nach einer versuchten Brandstiftung im Düsseldorfer Hauptbahnhof und stundenlanger Sperrung des Gebäudes hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst.

Der 54 Jahre alte Deutsche sei am Freitagnachmittag in der Nähe seiner Wohnanschrift in Düsseldorf festgenommen worden. «Hinweise auf eine politisch oder religiös motivierte Tat haben sich bislang nicht ergeben», erklärte die Polizei. Wegen des Vorfalls war der Hauptbahnhof am Vormittag fast zwei Stunden lang gesperrt. Hunderte Menschen mussten vor dem Gebäude warten, etwa 30 Züge konnten nicht halten.

Nach Polizeiangaben hatten Zeugen am Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr beobachtet, wie ein Mann im Bahnhof eine Scheibe einschlug und eine Flüssigkeit in einem Modegeschäft verteilte. Dann habe er ein brennendes Papierstück hineinwerfen wollen und sich entfernt. Ein Zeuge habe die Flammen löschen können. Von dem Täter fehlte zunächst jede Spur. Bei ihren Ermittlungen stieß die Polizei auf den Verdächtigen. «Es gab ein Video von der Tat», sagte eine Sprecherin. Der 54-Jährige habe sich ohne Widerstand festnehmen lassen. Er wurde am Nachmittag verhört. Eine Einweisung in eine psychiatrische Klinik werde geprüft, hieß es. Das Motiv war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:200731-99-992410/7

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
18:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandstiftung Bundespolizei Festnahmen Hauptbahnhöfe Krankenhäuser und Kliniken Polizei Psychiatrie Psychiatrische Kliniken Verbrecher und Kriminelle Verdächtige Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mord mit Samuraischwert

27.07.2020

14 Jahre Haft nach Mord mit Samuraischwert

Mit einem Samuraischwert bringt ein Mann in Stuttgart seinen Ex-Mitbewohner um. Mitten auf der Straße und vor zahlreichen Zeugen. Jetzt ist der 31-jährige Täter verurteilt worden. » mehr

Hochhausbrand in Tschechien

Aktualisiert vor 9 Stunden

Tschechien: Verursachte ein Brandstifter das tödliche Feuer?

Es ist die schlimmste Brandkatastrophe in Tschechien seit 30 Jahren. In der Grenzstadt Bohumin bricht in einem Plattenbau-Hochhaus ein Feuer aus. Verzweifelte Menschen sprangen aus dem Fenster. Später werden Spuren von B... » mehr

Rottweiler Jobcenter

16.01.2020

Kunde sticht mit Messer auf Jobcenter-Mitarbeiterin ein

Ein Kunde kommt am Vormittag ins Jobcenter von Rottweil in Baden-Württemberg - und sticht unvermittelt mit einem Messer auf eine Mitarbeiterin ein. Die Frau wird schwer verletzt, der Mann von der Polizei festgenommen. » mehr

Festnahme in Berlin

15.07.2020

Im Wald vergewaltigt - Mutmaßlicher Serientäter gefasst

Erst freundlich, dann brutal, dann wieder nett: So beschreiben Ermittler das Vorgehen eines mutmaßlichen Serienvergewaltigers, der in Berlin und Brandenburg mit hoher Frequenz Frauen überwältigte. » mehr

Gérald Darmanin

11.07.2020

Ruf nach harten Strafen nach Tod von Busfahrer in Frankreich

Philippe M. hatte Sonntagsdienst, fuhr seinen Trambus durch Bayonne im französischen Baskenland. Dann geschieht das Unfassbare: Männer prügeln so heftig auf den Mann ein, dass er wenige Tage später stirbt. Und all das, w... » mehr

Brandruine

10.05.2020

Verdächtiger von Waldkraiburg sympathisiert mit IS

Eine Serie von Anschlägen auf türkische Läden in Waldkraiburg ist den Ermittler zufolge aufgeklärt. Ein 25-Jähriger hat die Taten gestanden. Er sieht sich als Kämpfer des IS und plante offenbar weitere Anschläge. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Brand Tettau Tettau

Großbrand Tettau | 09.08.2020 Tettau
» 39 Bilder ansehen

Flächenbrand Limbach Limbach

Flächenbrand Limbach | 09.08.2020 Limbach
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
18:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.