Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Trump heizt Spekulationen um Ablösung von Mattis an

US-Präsident Donald Trump hat Spekulationen um eine Ablösung von Verteidigungsminister James Mattis angeheizt. Trump rückte Mattis in einem am Sonntag in Auszügen vorab veröffentlichten Interview des Senders CBS in die Nähe der oppositionellen Demokraten.



James Mattis
US-Präsident Trump hat Spekulationen um eine Ablösung von Verteidigungsminister Mattis angeheizt.   Foto: Andrew Harnik/AP

«Ich denke, dass er eine Art Demokrat ist, wenn Sie die Wahrheit wissen wollen», sagte er. «Aber General Mattis ist ein Guter. Wir kommen sehr gut miteinander aus. Er könnte gehen. Ich meine, irgendwann geht jeder.» Trump hat seit seinem Amtsantritt zahlreiche Mitarbeiter entlassen, andere gingen freiwillig.

Trump und Mattis hatten sich zuletzt Ende August bei der Frage um die Aussetzung von Militärmanövern mit Südkorea öffentlich widersprochen. In einem im vergangenen Monat veröffentlichten Buch des Star-Reporters Bob Woodward wird Mattis mit den Worten zitiert, Trump habe das Verständnis «eines Fünft- oder Sechstklässlers». Mattis dementierte, sich abwertend über den Präsidenten geäußert zu haben.

Trump verwahrte sich gegen den durch Insiderberichte wie Woodwards Buch verbreiteten Eindruck, im Weißen Haus herrsche Chaos. «Das ist so falsch», sagte Trump. «Das sind Fake News.» Erst am vergangenen Montag hatte die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, ihren Rückzug zum Jahresende angekündigt.

Ende August hatte Trump verkündet, dass sein Rechtsberater Donald McGahn im Herbst das Weiße Haus verlassen werde. Nach zahlreichen Skandalen hatte im Juli der Chef der Umweltbehörde EPA, Scott Pruitt, seinen Rücktritt erklärt. Zu den prominentesten Abgängen gehörte Außenminister Rex Tillerson, den Trump im März entließ.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 10. 2018
20:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bob Woodward Columbia Broadcasting System Donald Trump James Mattis Nikki Haley Rex Tillerson UNO Verteidigungsminister der USA
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
US-Truppen in Syrien

21.12.2018

US-Verteidigungsminister Mattis verlässt die Trump-Regierung

Die Personalie kurz vor dem Weihnachtsfest birgt echten politischen Sprengstoff: US-Verteidigungsminister James Mattis verlässt die US-Regierung. Mattis gilt als einer der letzten «Erwachsenen» in der Regierung des US-Pr... » mehr

Heather Nauert

17.02.2019

Trumps Kandidatin für UN-Botschafterposten zieht sich zurück

Die Kandidatin für das Amt der UN-Botschafterin der USA, Heather Nauert, hat überraschend ihre Bewerbung zurückgezogen. Das erklärte Nauert in einer schriftlichen Mitteilung des US-Außenministeriums. » mehr

Patrick Shanahan

18.06.2019

Patrick Shanahan zieht sich von Pentagon-Spitze zurück

Das Pentagon kommt nicht zur Ruhe, die nächste Personalrochade an der Spitze steht an - ausgerechnet zu einer Zeit, wo die Angst vor einer militärischen Eskalation im Nahen Osten umgeht. » mehr

Kelly Knight Craft

23.02.2019

Trump will Kelly Knight Craft zur UN-Botschafterin machen

Seit fast zwei Monaten ist der oberste Posten der USA bei den UN vakant. Eine umstrittene Kandidatin zog ihre Bewerbung zurück, nun will Präsident Trump die bisherige US-Botschafterin in Kanada nach New York schicken. Ab... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

25.07.2019

Kramp-Karrenbauer schließt Hormus-Einsatz nicht aus

Eigentlich wollte die neue Verteidigungsministerin dieser Tage in den Urlaub. Stattdessen reist sie nun von Kaserne zu Kaserne. Und sie macht erste Ansagen, mit denen sie sich möglicherweise auch in der Koalition nicht n... » mehr

Patrick Shanahan

10.05.2019

Trump will Shanahan dauerhaft als US-Verteidigungsminister

Seit mehr als vier Monaten leitet Patrick Shanahan das US-Verteidigungsministerium kommissarisch, nun soll der Ex-Boeing-Manager den Job dauerhaft übernehmen. Aber er gilt als angeschlagen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frühschoppen mit Versteigerung Sachsenbrunn

Frühschoppen mit Versteigerung | 18.08.2019 Sachsenbrunn
» 35 Bilder ansehen

Unwetter Schleusingerneundorf Schleusingen

Unwetter Schleusingen | 18.08.2019 Schleusingen
» 8 Bilder ansehen

Neptun-Taufe Ratscher Ratscher

Neptun-Taufe Ratscher | 17.08.2019 Ratscher
» 9 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 10. 2018
20:33 Uhr



^