Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Brennpunkte

Thüringens CDU-Chef: Abschiebepraxis einheitlich regeln

Thüringens CDU-Vorsitzender Mike Mohring hat eine unterschiedliche Abschiebepraxis von ausreisepflichtigen Flüchtlingen in den Bundesländern beklagt.



CDU
Die CDU will die Voraussetzungen für die Abschiebehaft lockern und mehr Abschiebehaftplätze schaffen.   Foto: Michael Kappeler

Statistiken vom Wochenende hätten gezeigt, «dass ein Teil der Abschiebungen durch Duldung deshalb nicht funktioniert, weil in Bundesländern unterschiedlich Recht angewandt wird», sagte Mohring am Montag vor Beginn der Gremiensitzungen der Bundes-CDU in Berlin. Er fügte hinzu: «Wir wären gut beraten nachzudenken, ob man diese Aufgabe nicht bundesweit einheitlich regeln kann, damit es nicht zu so einem Flickenteppich kommt, wie wir ihn derzeit in Deutschland erleben.»

Die Zahl der Abschiebungen nach Marokko ist zwar zuletzt gestiegen. Es gab aber insgesamt viele Abschiebungen, die im vergangenen Jahr scheiterten. Rund 57.000 Migranten und abgelehnte Asylbewerber hätten laut «Bild am Sonntag» abgeschoben werden sollen, doch nur bei 26.114 gelang dies.

Die CDU-Gremien wollen sich heute unter anderem mit den Ergebnissen des «Werkstattgesprächs» zur Migrationspolitik befassen. Mit weiteren Verschärfungen will die CDU-Spitze Deutschland für einen möglichen erneuten Andrang von Flüchtlingen wappnen. «Wir müssen Humanität und Härte vereinen», heißt es im Ergebnispapier des «Werkstattgesprächs». Es gelte, alles daran zu setzen, dass sich eine Entwicklung wie 2015 nicht wiederhole.

Mohring sagte dazu, mit dem «Werkstattgespräch» habe die Frage geklärt werden sollen, was die Position der Union in diesem Politikbereich sei. Nun gelte es, in der Koalition dafür zu werben, zu klaren Entscheidungen zu kommen.

Die CDU will auch die Voraussetzungen für die Abschiebehaft lockern und mehr Abschiebehaftplätze schaffen. Zur Begrenzung der Migration soll es demnach künftig eine «intelligente Grenzüberwachung bis hin zu Zurückweisungen» geben sowie «anlassbezogene Kontrollen entlang der Reisewege».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 02. 2019
11:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arabische Liga Ausreisepflicht Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU CDU-Vorsitzende Mike Mohring
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Söder zur Kanzlerkandidatur

05.07.2020

Söder befeuert Debatte um Kanzlerkandidatur in der Union

In der Corona-Krise war es lange ruhiger um das Thema, nun kehrt zurück: Wer soll Kanzlerkandidat der Union bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr werden - und wer neuer CDU-Chef? » mehr

Bundestag

30.06.2020

Union bereit zur Reduzierung der Wahlkreise

Kommt auf den letzten Drücker doch noch eine Wahlrechtsreform, um einen aufgeblähten Bundestag zu verhindern? In der Fraktion von CDU und CSU scheint es Bewegung zu geben - auch, was die Zahl der Wahlkreise angeht. » mehr

Bundeskanzlerin Merkel

20.04.2020

Merkel kritisiert "Öffnungsdiskussions-Orgien"

Die Kanzlerin ist unzufrieden mit der breiten Debatte über Lockerungen der strikten Corona-Beschränkungen. Angela Merkel wird ungewöhnlich deutlich: Die gute Entwicklung könne wieder kippen. » mehr

CDU

29.10.2019

Thüringer Wahlfiasko heizt Machtkampf in der CDU an

Vor der Landtagswahl in Thüringen bemühte sich die Union darum, ihre Reihen geschlossen zu halten. Nun, da das Ergebnis niederschmetternd ist, bricht sich harsche Kritik Bahn. Sie gilt dem Kurs der Partei. Und ihren beid... » mehr

Thüringer CDU-Politiker

24.02.2020

Thüringer CDU: Verabredung mit Linke, SPD und Grünen hält

Ein «Stabilitätsmechanismus» soll Rot-Rot-Grün Mehrheiten im Erfurter Landtag verschaffen. Helfen soll dabei die CDU. Deren Spitzenleute wurden nach Berlin beordert. Dabei habe man «einige Missverständnisse» ausräumen kö... » mehr

Saskia Esken Erfurt

05.02.2020

Thüringer Wahl-Eklat wird für GroKo zur Zerreißprobe

Dammbruch, Tabubruch, Sündenfall: Für die SPD und viele andere ist die Wahl eines FDP-Politikers zum Thüringer Ministerpräsidenten ein historischer Fehler - weil erstmals die AfD einem Regierungschef ins Amt half. Auch f... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 02. 2019
11:54 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.