Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Brennpunkte

So ticken Deutschlands Senioren

Rente kassieren und die Beine hochlegen? Wer sich so den Alltag deutscher Senioren vorstellt, liegt falsch. Die Generation ab 65 ist dynamischer als jemals zuvor.



Studierende des Seniorenkollegs an der Uni Magdeburg
Studierende des Seniorenkollegs an der Universität Magdeburg.   Foto: Jens Wolf/Archiv

Die Senioren in Deutschland sind heute deutlich aktiver als noch vor einigen Jahren. Die Zahl der Arbeitenden im Rentenalter hat sich mehr als verdoppelt und auch die Anmeldungen an Hochschulen und in Kursen stiegen deutlich an.

«Ältere Menschen sind heute so aktiv wie nie», sagte der Leiter des Statistischen Bundesamtes, Georg Thiel, am Donnerstag in Berlin bei der Vorstellung aktueller Zahlen zur Generation ab 65.

Im vergangenen Jahr waren der Statistik zufolge 16,1 Prozent der 65- bis 69-Jährigen erwerbstätig. 2007 waren es lediglich 7,1 Prozent - also weniger als die Hälfte. Unter den Männern war der Anteil der Arbeitenden in dieser Altersgruppe mit 20,2 Prozent deutlich höher als unter den Frauen (12,3 Prozent). Da es für Selbstständige kein festes Renteneintrittsalter gibt, sind sie unter den älteren Arbeitenden besonders stark vertreten. 2017 war rund ein Drittel der Erwerbstätigen zwischen 65 und 74 selbstständig. In der Altersgruppe darunter machten sie nur 13 Prozent aus.

Claudia Vogel vom Deutschen Zentrum für Altersfragen sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Das sind zum Großteil Menschen, die noch arbeiten wollen und das auch können.» Sie leitet den regelmäßig durchgeführten Alterssurvey des Zentrums. Die letzte Erhebung aus dem Jahr 2014 fand heraus: Spaß an der Arbeit war mit großem Abstand der häufigste Grund, warum Menschen im Rentenalter noch arbeiteten (67 Prozent) - gefolgt am Interesse an anderen Menschen. Nur knapp 40 Prozent gaben an, aus finanziellen Gründen weiter zu arbeiten.

Doch nicht nur am Arbeitsplatz halten sich die Senioren fit: Zum vergangenen Wintersemester waren 14.900 Menschen ab 65 an deutschen Hochschulen eingeschrieben. Weil der Anteil der Gasthörer insgesamt zurückging, erhöhte sich ihr Anteil auf 41 Prozent. Zehn Jahre zuvor waren es mit 12.800 Gasthörern noch 33 Prozent. Auch an Volkshochschulen steigen die Teilnehmerzahlen unter den Älteren. Eine wichtige Quelle für Informationen ist auch für Ältere mittlerweile das Internet: Im ersten Quartal 2017 war bereits jeder Zweite (50 Prozent) ab 65 Jahren in Deutschland online.

Vogel führt den aktiven Lebensstil vieler Senioren auf eine bessere Gesundheit und ein höheres Bildungsniveau zurück. Beides sei deutlich gestiegen. Und: «Es wird heute von der Gesellschaft stärker erwartet, dass man sich auch im Alter aktiv beteiligt», sagte die Forscherin.

Ende 2017 waren dem Statistischen Bundesamt zufolge 17,7 Millionen Menschen in Deutschland 65 oder älter. Das ist mehr als jeder Fünfte. Klar ist: Es werden mehr - vor allem, wenn ab etwa 2020 die sogenannten Babyboomer in Rente gehen. Eine Berechnung des Statistischen Bundesamtes geht davon aus, dass der Anteil der Senioren im Jahr 2060 bei 31 Prozent liegen wird - das wäre fast jeder Dritte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 10. 2018
16:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Digitaltechnik Hochschulen und Universitäten Renten Renteneintrittsalter Statistisches Bundesamt Universität Hamburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rentenbescheid

20.03.2019

Renten steigen um mehr als drei Prozent

Gute Nachrichten für Deutschlands Rentner. Sie erhalten bald deutlich mehr Geld auf ihrem Konto. Doch es mehren sich mahnende Worte. » mehr

Götz Kubitschek

15.04.2019

Lucke: Verleger Kubitschek hat mehr Einfluss als Höcke

Bernd Lucke ist noch so bekannt, dass Fremde tuscheln, wenn sie ihn sehen. Ob das bei der Europawahl für ein Mandat reicht? In einem Buch beschreibt er jetzt, was in der EU schlecht läuft - und wie die «Verbitterten» in ... » mehr

Arbeitsmarkt braucht Zuwanderung

12.02.2019

Studie: Arbeitsmarkt braucht Hunderttausende Zuwanderer

Wanted: Hunderttausende Zuwanderer für den deutschen Arbeitsmarkt. Um den Bedarf zu decken, werden auch Migranten aus Nicht-EU-Ländern immer wichtiger, sagt eine Studie. Experten sehen die Rekrutierung als XL-Job. » mehr

Smart-Home-Gerät

10.06.2019

Kritik an Smart-Home-Geräten hält an

Werden wir in Zukunft über unsere smarten Geräte zu Hause abgehört? Diese Vorstellung alarmiert Kritiker. Seehofer beschwichtigt - und betont den besonderen Schutz von Wohnungen. » mehr

Walter Riester

29.04.2019

Verbraucherzentralen fordern Modell einer «Extrarente»

Viele Menschen machen sich Gedanken, ob das Geld im Alter reicht. Doch private Vorsorge über die Riester-Rente überzeugt nicht alle. Verbraucherschützer werben nun für ein konkretes Alternativmodell. » mehr

125er-Motorräder

20.06.2019

Autofahrer sollen ohne Prüfung aufs Motorrad dürfen

Motorradfahren ist für viele Spaß und Freiheit pur, es ist aber auch riskant. Auf Modellen mit bis zu 15 PS sollen bald auch Autofahrer unterwegs sein dürfen - nach ein paar Fahrstunden, aber ohne Prüfung. Experten halte... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Backhausfest_Hirschdorf Hirschdorf

Backhausfest Hirschdorf | 23.06.2019 Hirschdorf
» 52 Bilder ansehen

Jubiläum Christoph 60 Suhl

Jubiläumsfest Christoph 60 | 23.06.2019 Suhl
» 23 Bilder ansehen

1200-Jahrfeier-Auftakt Kaltenlengsfeld Kaltenlengsfeld

1200-Jahrfeier-Auftakt Kaltenlengsfeld | 22.06.2019 Kaltenlengsfeld
» 36 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 10. 2018
16:33 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".