Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Schwere Brandschutzmängel: Hochhäuser in Duisburg geräumt

Wegen Brandschutzmängeln sollten in Duisburg noch am Donnerstag mehr als 200 Bewohner von zwei Hochhäusern ihre Wohnungen verlassen. Die Stadtverwaltung untersagte die Nutzung der zwölfgeschossigen Häuser nach einer Begehung mit sofortiger Wirkung.



Evakuierung in Duisburg
Diese beiden Hochhäuser in Duisburg wurden auf Grund von Brandschutzmängeln evakuiert. Mehr als 200 Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen.   Foto: Christoph Reichwein

Wegen gravierender Mängel könnten die beiden Häuser ab sofort nicht mehr genutzt werden, um Gefahr für Leib und Leben abzuwenden, teilte die Stadt mit. Die Bewohner könnten noch Sachen herausholen, sagte ein Stadtsprecher. Die Häuser sollten aber noch am Donnerstag leergezogen werden. Viele Bewohner seien älter und pflegebedürftig. Wie lange sie nicht in ihre Wohnungen zurückkehren können, ist offen.

Ein Augenzeuge berichtete am späten Nachmittag von Menschen, die mit Koffern, Haustieren und Tiefkühlware das Haus verließen. Einige hätten noch mit Mitarbeitern des Ordnungsamtes diskutiert, doch ohne Erfolg. Ein Bewohner habe gesagt, dass ihnen zwei bis drei Stunden gegeben wurden, um Sachen zusammenzupacken. Beobachtet wurde auch, wie ein Schlüsseldienst das Schloss des Haupteingangs auswechselte.

Erste Mängel waren laut Stadt bereits vergangene Woche festgestellt worden. Bei einer erneuten Begehung am Donnerstag stellten Fachleute dann fest, dass sich bei einem Brand Rauch ungehindert über offene Schächte vom Keller über das Treppenhaus bis in die Wohnungen ausbreiten könnte. «Die Rettungswege würden umgehend verrauchen, so dass eine Rettung der Bewohner durch die Feuerwehr nicht mehr sichergestellt wäre», hieß es.

Mitte Juni 2017 waren bei einem katastrophalen Brand in einem Londoner Hochhaus 71 Menschen ums Leben gekommen. Seitdem werden in vielen Städten Brandschutzbestimmungen in Mietshäusern schärfer kontrolliert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2019
19:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hochhäuser Häuser Wohnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kobra in Herne eingefangen

30.08.2019

Giftschlange in Herne ist eingefangen

Plötzlich geht es ganz schnell. Nach Tagen der Suche wird die giftige Kobra in Herne in Ruhrgebiet am frühen Freitagabend eingefangen. » mehr

Entwischte Kobra

28.08.2019

1,40 Meter lange Kobra von Herne bleibt verschwunden

Seit Tagen wird in Herne nach einer Gift-Kobra gesucht. 30 Menschen mussten aus Sicherheitsgründen ihre Wohnungen verlassen - und dürfen vorerst nicht zurück. Das Tier blieb auch am Mittwoch verschwunden. Notfalls soll d... » mehr

Entwischte Kobra in Herne

27.08.2019

Giftschlange bleibt verschwunden - «wahrscheinlich» im Haus

Wo ist die Monokelkobra von Herne? Es gibt weiter keine Spur von der entwischten Giftschlange. Die Stadt geht davon aus, dass sie sich noch in dem Haus aufhält - und hält die Sicherheitsmaßnahmen aufrecht. Eine Fachfirma... » mehr

Neubau Einfamilienhaus

11.08.2019

Baukindergeld erreicht junge Familien mit geringen Einkommen

12 000 Euro oder mehr geschenkt - viele Hausbauer haben das Baukindergeld schon fest eingeplant. Doch profitieren wirklich die richtigen Familien? Das Innenministerium hat die ersten Zahlen ausgewertet. » mehr

Hochhausbrand in Puchheim

01.01.2019

Fünfjährige stirbt bei Hochhausbrand

Eine Fünfjährige ist beim Brand in einem Hochhaus im bayerischen Puchheim ums Leben gekommen. Der Vater des Kindes hatte am Silvestertag noch versucht, seine Tochter aus der Wohnung zu holen - was ihm nach Polizeiangaben... » mehr

Opal Tower

27.12.2018

Risse in Wand: Hochhaus in Sydney erneut evakuiert

Schon an Heiligabend mussten Hunderte Bewohner eines Hochhaus-Neubaus in Sydney raus aus ihren Wohnungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

weihnama1.jpg Himmelpfort

Weihnachtsbüro Himmelpforten | 15.11.2019 Himmelpfort
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2019
19:45 Uhr



^