Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Brennpunkte

SPD-Bezirk nominiert Roth und Kampmann für Parteispitze

Der SPD-Bezirk Hessen-Nord hat Europa-Staatsminister Michael Roth und die ehemalige nordrhein-westfälische Familienministerin Christina Kampmann als Kandidaten für den gemeinsamen Vorsitz der Bundes-SPD nominiert.



Kampmann und Roth
Christina Kampmann und Michael Roth haben als erstes Duo ihre Kandidatur für den SPD-Vorsitz angekündigt.   Foto: Guido Kirchner/Sina Schuldt

Roth bringe sowohl die notwendige Erfahrung wie auch frische Ideen mit, die der SPD und ihren Mitgliedern neues Selbstbewusstsein geben könnten, sagte der Bezirksvorsitzende Timon Gremmels am Montag nach der Entscheidung in Kassel. Man freue sich, dass sich Roth in einer Doppelspitze mit Kampmann den mehr als 400.000 SPD-Mitgliedern zur Wahl stellen werde.

Roth und Kampmann hatten ihr Interesse am Parteivorsitz vergangene Woche bekanntgegeben. Bewerber müssen von mindestens fünf Unterbezirken, einem Bezirk oder einem Landesverband nominiert werden. Das konnten Roth und Kampmann bisher nicht nachweisen.

Gremmels ergänzte nun: «Damit sind beide als erste offizielle Kandidaten um die Doppelspitze der Bundes-SPD im Rennen.» Ein Wahlvorstand werde alle Nominierungen prüfen und am 1. September die Kandidaten bekanntgeben.

Bis dahin haben weitere Bewerber Zeit, ihren Hut in den Ring zu werfen. Zur Bewerbung aufgerufen sind Kandidaten, die als Doppelspitze antreten, Einzelbewerbungen sind aber auch möglich. Ein Mitgliederentscheid befindet im Oktober über die beiden endgültigen Kandidaten, die bei einem Bundesparteitag im Dezember bestätigt werden sollen.

Der 48 Jahre alte Roth sitzt seit 1998 im Bundestag und ist seit 2013 Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt. Sein Wahlkreis umfasst die nord- und osthessischen Landkreise Hersfeld-Rotenburg Werra-Meißner-Kreis. Kampmann (38) war von 2015 bis 2017 Familienministerin in NRW.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 07. 2019
20:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auswärtiges Amt Bundesparteitage Deutscher Bundestag Michael Roth Parteiführungen SPD SPD-Parteimitglieder Timon Gremmels
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kevin Kühnert

03.12.2019

Die SPD ringt in Sachen Koalition um ihren Kurs

Klare Linie gegenüber der Union - aber viel Spielraum für die Verhandler: So soll der Kompromiss aussehen, mit der sich die SPD für eine weitere Arbeit in der Koalition aufstellt. Doch das letzte Wort ist noch nicht gesp... » mehr

Bodo Ramelow

24.05.2020

Thüringen will weg von landesweiten Corona-Regeln

In Thüringen sollen die landesweiten Corona-Schutzvorschriften bald enden - stattdessen plant der Landeschef, dass bei Bedarf lokal eingegriffen wird. Es mehren sich warnende Stimmen. » mehr

Führungsduo

18.11.2019

Die wundersame Wandlung der Grünen

Selbstbewusst, zuversichtlich, diszipliniert: Auf ihrem Parteitag benehmen sich die Grünen, als säßen sie schon im Kanzleramt. Das Spitzenduo Habeck und Baerbock triumphiert. Eine heikle Frage bleibt aber tabu. » mehr

Christina Kampmann und Michael Roth

03.07.2019

Bewerber-Duo für SPD-Vorsitz erfüllt Kriterien noch nicht

SPD-Chef gesucht: Die ersten Bewerber gehen ins Rennen - zumindest inoffiziell. Doch sie müssen noch um Unterstützung werben. » mehr

Philipp Amthor

20.06.2020

Respekt aus der CDU für Amthor-Verzicht auf Landesvorsitz

Auf dem sicher geglaubten Weg an die Spitze der CDU in Mecklenburg-Vorpommern hat sich Philipp Amthor selbst ein Bein gestellt. Nun verzichtet er auf die Kandidatur - und erhält dafür reichlich Applaus. » mehr

Rolf Mützenich

27.05.2020

K-Frage bei der SPD: Linke hat Sympathien für Mützenich

Die Parteilinken und SPD-Chefs Esken und Walter-Borjans präferieren angeblich Fraktionschef Mützenich als Kanzlerkandidaten. Eine andere Partei im Bundestag schätzt Mützenich ebenfalls. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 07. 2019
20:46 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.