Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Brennpunkte

Russland weist Terrorismus-Vorwürfe der Ukraine zurück

Russland hat Terrorismus-Vorwürfe der Ukraine vor dem Internationalen Strafgerichtshof entschieden zurückgewiesen. Russland unterstütze keine terroristischen Aktivitäten in der Ostukraine, erklärten die juristischen Vertreter Russlands in Den Haag vor dem höchsten UN-Gericht.



Internationaler Strafgerichtshof
Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag, Niederlanden. Russland hat Terrorismus-Vorwürfe der Ukraine vor dem Weltstrafgericht entschieden zurückgewiesen.   Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

In der Ostukraine herrsche ein bewaffneter Konflikt, der auch zivile Opfer gefordert habe. Dies habe aber keinerlei terroristischen Hintergrund, erklärten die Rechtsvertreter.

Die Ukraine hatte Russland wegen der angeblichen Finanzierung von Separatisten und Waffenlieferungen in die Ostukraine verklagt. Das Land beruft sich dabei auf die UN-Konvention gegen die Finanzierung von Terrorismus. Russland forderte im Gegenzug, dass die Klage als unzulässig abgewiesen wird.

Teil der Klage ist auch der Abschuss des Passagierfluges MH17 der Malaysia Airlines im Juli 2014. Die Boeing war von einer russischen Buk-Rakete über der umkämpften Ostukraine abgeschossen worden. Alle 298 Menschen an Bord wurden getötet. Erneut wiesen die Rechtsvertreter jegliche Verantwortung Moskaus zurück.

Nach der auf vier Tage angesetzten Anhörung werden die Richter zunächst über den Antrag Russlands entscheiden, ob die Klage zulässig ist. Wann eine Entscheidung fallen wird, ist nicht bekannt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
12:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Boeing Internationaler Strafgerichtshof Malaysia Airlines Malaysia-Airlines-Flug 17 Strafgerichtshöfe Terrorismus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Abschuss von Passagierflug MH17

19.06.2019

Abschuss von Flug MH17: Mordanklagen gegen vier Rebellen

Im Osten der Ukraine wird ein Passagierflugzeug abgeschossen. 298 Menschen sterben. Die Waffe kam aus Russland. Es wird einen Strafprozess geben - mit oder ohne Angeklagte. » mehr

Spuren der Kämpfe

20.10.2019

Kurdenmilizen beginnen Rückzug aus Nordsyrien

Die Waffenruhe für Nordsyrien schien erst brüchig, aber dann beginnen kurdische Kämpfer wie vereinbart mit dem Rückzug. Der türkische Präsident Erdogan kommt seinem Wunsch nach einer Sicherheitszone damit einen kleinen S... » mehr

Bosco Ntaganda

08.07.2019

Kriegsverbrechen: «Terminator» des Kongo schuldig gesprochen

Im Kongo nennen sie ihn den «Terminator»: Bosco Ntaganda war einer der grausamsten Rebellenführer. Bürger wurden gejagt und massakriert. Er machte Kinder zu Soldaten und Sex-Sklaven. » mehr

Awad Ibn Auf

12.04.2019

Nach Putsch im Sudan: Chef des Militärrats tritt zurück

Nach dem Sturz des Langzeitmachthabers Al-Baschir im Sudan hat dessen Verteidigungsminister die Fäden in die Hand genommen - zum Unmut von Demonstranten. Jetzt zieht er nach nur einem Tag im Amt Konsequenzen. » mehr

Flugzeug

07.09.2019

Historischer Moment: Moskau und Kiew tauschen Gefangene aus

Erstmals seit Jahren lassen die Ukraine und Russland ihre Feindschaft für einen Moment ruhen und tauschen Dutzende Gefangene aus. Manche sprechen von einem historischen Moment. Bereitet das den Weg für eine Wende im Verh... » mehr

US-Sicherheitsberater

11.09.2018

Bolton: Lassen Internationalen Strafgerichtshof «sterben»

Trumps Sicherheitsberater John Bolton ist ein scharfer Kritiker internationaler Organisationen. Mit heftigen Worten teilt er gegen den Weltstrafgerichtshof aus und droht den Richtern und Ermittlern mit Sanktionen. Es geh... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Meiningen Mallorca Party

Meiningen Mallorca Party | 08.12.2019 Meiningen
» 138 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt in Eisfeld Eisfeld

Weihnachtsmarkt Eisfeld | 08.12.2019 Eisfeld
» 53 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
12:25 Uhr



^